Die Vodafone Group beabsichtigt, die kommerzielle Leistung mit Änderungen im Executive Committee zu beschleunigen

Die Vodafone Group beabsichtigt, die kommerzielle Leistung mit Änderungen im Executive Committee zu beschleunigen

(PRESSEMITTEILUNG) BERKSHIRE, 12-Jan-2023 — /EuropaWire/ — Vodafone (LON: VOD), ein britischer multinationaler Marktführer im Bereich Technologiekommunikation, hat Änderungen in seinem Group Executive Committee bekannt gegeben. Aldo Bisio, der derzeitige CEO von Vodafone Italien, wird zusätzlich zu seiner derzeitigen Funktion mit Wirkung zum 12. Januar 2023 die Rolle des Group Chief Commercial Officer übernehmen. Bisio ist seit Januar 2014 CEO von Vodafone Italien und ist bereits Mitglied von der Konzernleitung.

Darüber hinaus wird Vodafone Spanien mit Wirkung zum 12. Januar 2023 dem Europa-Cluster beitreten und an den Europa-Cluster-CEO Serpil Timuray berichten. Colman Deegan, der derzeitige CEO von Vodafone Spanien, hat beschlossen, mit Wirkung zum 31. März 2023 als CEO zurückzutreten. Er wird Margherita Della Valle, CEO der Vodafone Group, vom 1. April bis zum 31. Juli 2023 vorübergehend bei strategischen Initiativen unterstützen . Sein Nachfolger wird zu gegebener Zeit ernannt.

Serpil Timuray ist seit Oktober 2018 CEO des Europe Cluster und seit Januar 2014 Mitglied des Group Executive Committee. Vor ihrer jetzigen Funktion war sie Group Chief Commercial Operations and Strategy Officer und früher Regional CEO für AMAP (Afrika, Naher Osten und Asien-Pazifik).

Margherita Della Valle, Chief Executive der Vodafone Group, sagte in einer Erklärung: „Ich möchte Colman für seine Führung von Vodafone Spanien danken und Aldo und Serpil dazu gratulieren ihre neuen Verantwortlichkeiten, während wir zusammenarbeiten, um unsere kommerzielle Leistung zu beschleunigen und den Shareholder Value zu steigern.“ Diese Änderungen zeigen das Engagement von Vodafone, seine Führungsposition zu stärken und das Wachstum in der Telekommunikationsbranche voranzutreiben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

PRESSEKONTAKT:
Vodafone.com/media/contact
GroupMedia@vodafone.com

Investor Relations
Investors.vodafone.com
IR@vodafone.co.uk


Über Vodafone

Als größtes paneuropäisches und afrikanisches Unternehmen für Technologiekommunikation ist Vodafone in seiner Größe einzigartig und verändert die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, durch seine Innovation, Technologie, Konnektivität, Plattformen, Produkte und Dienstleistungen.

Vodafone betreibt Mobilfunk- und Festnetze in 21 Ländern und ist in 47 weiteren Ländern Partner von Mobilfunknetzen. Zum 30. September 2022 hatten wir über 300 Millionen Mobilfunkkunden, mehr als 28 Millionen Festnetz-Breitbandkunden und 22 Millionen TV-Kunden. Vodafone ist ein weltweit führendes Unternehmen im Internet der Dinge (IoT) und verbindet mehr als 150 Millionen Geräte und Plattformen.

Wir haben Fintech in Afrika durch M-Pesa revolutioniert, das 2022 sein 15jähriges Jubiläum feierte. Es ist die größte Fintech-Plattform der Region und bietet mehr als 50 Millionen Menschen Zugang zu Finanzdienstleistungen sicher, erschwinglich und bequem.

Unser Ziel ist es, uns für eine bessere Zukunft zu vernetzen, indem wir Technologien einsetzen, um das Leben zu verbessern, kritische Sektoren zu digitalisieren und integrative und nachhaltige digitale Gesellschaften zu ermöglichen.

Wir verpflichten uns, unsere Umweltauswirkungen zu reduzieren, um bis 2040 in unserer gesamten Wertschöpfungskette Netto-Null-Emissionen zu erreichen und gleichzeitig unseren Kunden dabei zu helfen, ihre eigenen CO2-Emissionen bis 2030 um 350 Millionen Tonnen zu reduzieren.  Wir treiben Maßnahmen voran, um Geräteabfälle zu reduzieren und unser Ziel zu erreichen, 100 % unserer Netzwerkabfälle wiederzuverwenden, weiterzuverkaufen oder zu recyceln.

Wir glauben an die Kraft der Konnektivität und digitaler Dienste, um die Gesellschaft und Wirtschaft zu verbessern, und arbeiten mit Regierungen zusammen, um das Gesundheitswesen, die Bildung und die Landwirtschaft zu digitalisieren und sauberere, sicherere Städte zu schaffen. Unsere Produkte und Dienstleistungen unterstützen die Digitalisierung von Unternehmen, insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

Unsere Strategie „Inklusion für alle“ zielt darauf ab, sicherzustellen, dass niemand durch den Zugang zu Konnektivität, digitalen Fähigkeiten und die Schaffung relevanter Produkte und Dienstleistungen wie den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und Finanzen zurückgelassen wird. Wir engagieren uns auch für die Entwicklung einer vielfältigen und integrativen Belegschaft, die die Kunden und Gesellschaften widerspiegelt, denen wir dienen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vodafone.com, folgen Sie uns auf Twitter unter @VodafoneGroup oder verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn unter  www.linkedin.com/company/vodafone.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Vodafone Group Plc.

MORE ON VODAFONE, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.