Zalando Lounge plant gemeinsam mit Projektentwickler Hillwood den Bau eines 130.000 Quadratmeter großen Logistikzentrums in Olsztynek

alando Lounge plant gemeinsam mit Projektentwickler Hillwood den Bau eines 130.000 Quadratmeter großen Logistikzentrums in Olsztynek

BERLIN, 22-Feb-2018 — /EuropaWire/ — Zalando Lounge, der erfolgreiche Shopping-Club von Zalando, plant gemeinsam mit Projektentwickler Hillwood den Bau eines 130.000 Quadratmeter großen Logistikzentrums. Mit dem neuen Standort wird die Zalando Lounge ihre Logistikkapazitäten erhöhen und operative Prozesse noch flexibler gestalten. Die Intralogistik wird auf die spezifischen Anforderungen der Zalando Lounge zugeschnitten, zu denen zeitlich begrenzte Kampagnen und zum Teil größere Produkte aus der Kategorie Home gehören. Für den Betrieb vor Ort wird ein Dienstleister zuständig sein. Mittelfristig wird Zalando Lounge rund 500 Arbeitsplätze am Standort in Olsztynek schaffen.

Zalando Lounge ist in den letzten Jahren gewachsen. Der neue Logistikstandort in Polen wird es uns ermöglichen, unsere Kapazitäten zu erhöhen und unseren wachsenden Kundenstamm noch besser zu bedienen”, sagt Martin Rost, SVP Zalando Lounge und Outlets.”

Martin Rost, SVP Zalando Lounge und Outlets.

Der Standort in Olsztynek bei Olsztyn, rund 200 Kilometer nördlich von Warschau, ist aus mehreren Gründen ideal geeignet: Die beiden polnischen Logistikzentren von Zalando (bei Szczecin und bei Łódź) befinden sich in der Nähe von Olsztynek. Dadurch kann Zalando Lounge Synergien zwischen den drei Standorten nutzen und auf bisher in Polen gesammelte Erfahrungen aufbauen. Zudem sprechen das Arbeitskräftepotenzial im Nordosten des Landes und die hervorragende Infrastruktur mit direkter Anbindung an die Schnellstraßen S51 und S7 für den Standort. Entscheidend war außerdem eine enge Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden, insbesondere im Kreis Olsztyn und der Gemeinde Olsztynek.

“Wir sind stolz darauf, dass wir die Möglichkeit haben, mit Zalando in Polen zu investieren und das Logistikzentrum zu entwickeln. Wir glauben fest an das zukünftige Wachstum unseres Partners in der Region. Wir sind zudem sehr beeindruckt von der Professionalität und der Unterstützung der lokalen Behörden”, sagt Hubert Michalak, Managing Director Hillwood CEE.

Das Logistikzentrum der Zalando Lounge wird das bestehende europäische Logistiknetzwerk von Zalando ergänzen, das aus acht Logistikzentren in fünf verschiedenen Märkten besteht. Zwei weitere Standorte in Norditalien und Zentralpolen wurden Ende 2017 angekündigt.

Zalando Lounge hat ca. 15 Millionen Mitglieder in 12 europäischen Märkten und bietet exklusiven Zugang zu 2.500 Marken mit Rabatten von bis zu 75%. Sie ergänzt den Zalando Fashion Store mit zeitlich befristeten Kampagnen und richtet sich an Modekunden, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Im September 2017 ist Zalando Lounge in Polen gestartet.

ÜBER ZALANDO
Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode. Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen und Accessoires für Damen, Herren und Kinder bei kostenfreiem Versand und Rückversand. Das Sortiment reicht von fast 2.000 weltweit bekannten Marken über lokale und Fast-Fashion Brands bis hin zu selbst designten Private Labels. Die Zalando-Shops sind lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten zugeschnitten: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich. Zalandos Logistiknetzwerk mit fünf zentralen Logistikzentren ermöglicht die effiziente Versorgung aller Kunden in ganz Europa, unterstützt durch die auf die lokalen Kundenbedürfnisse fokussierten Standorte in Norditalien, Frankreich und Schweden. Wir sind überzeugt, dass der Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik unseren Kunden und Markenpartnern einen Mehrwert bietet.
Die internationalen Zalando-Shops verzeichnen monatlich mehr als 200 Millionen Besuche, von denen im dritten Quartal 2017 mehr rund als 72 Prozent von mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen Zeitraum auf 22,2 Millionen.

SOURCE: Zalando SE

Comments are closed.