ÖBB: Der 1. Mai fällt heuer auf einen Freitag und eignet sich ideal für einen Kurzurlaub am verlängerten Wochenende: 9.300 zusätzliche Sitzplätze am 1. Mai-Wochenende

Jetzt Sitzplatz reservieren und entspannt in den Kurzurlaub

WIEN, 29-4-2015 — /EuropaWire/ — Der 1. Mai fällt heuer auf einen Freitag und eignet sich ideal für einen Kurzurlaub am verlängerten Wochenende. Die ÖBB freuen sich auf viele zusätzliche Fahrgäste und sind gut darauf vorbereitet. Für die Reise per Bahn stellen die ÖBB ihren Fahrgästen zwischen 30. April und 4. Mai zusätzlich zum regulären Angebot 9.300 Sitzplätze mehr zur Verfügung. Für Reisende, die im Urlaubsort nicht auf ihr Auto verzichten wollen, wurde zudem das Autoreisezugangebot um 126 Autostellplätze erweitert.

„Für eine entspannte Reise am verlängerten 1. Mai-Wochenende empfehlen wir unseren Kunden eine Platzreservierung. Mit einem bequemen Sitzplatz beginnt der Urlaub bereits im Zug“, so Birgit Wagner, Mitglied des Vorstandes der ÖBB-Personenverkehr AG.

Reservierung garantiert Sitzplatz

Eine Sitzplatzreservierung kostet sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse im bedienten Verkauf € 3,50 und online € 3. Zusätzlich empfehlen die ÖBB, außerhalb der Spitzenzeiten zu reisen und rechtzeitig am Bahnhof (ca. 20 Minuten vor Abfahrt) zu sein.

Reservieren und buchen kann man ganz leicht

  • Telefonisch beim ÖBB-Kundenservice unter 05-1717
  • an den ÖBB-Personenkassen in den Bahnhöfen
  • oder im Internet unter oebb.at

Züge, die bereits jetzt stark gebucht sind, sind in der ÖBB-Fahrplanauskunft SCOTTY mit einem eigenen Hinweis versehen.

Rückfragehinweis
Ing. Mag. Michael Braun
Konzernpressesprecher
ÖBB-Holding AG<

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

michael.braun@oebb.at
+43 1 93000-44277

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 466 Millionen Fahrgäste und 111,7 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehören mit 96,7 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 39.481 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich 1.724 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Comments are closed.