Skanska und AB Kristianstadsbyggen arbeiten zusammen, um ein altes Krankenhausgebiet in ein Wohnviertel umzuwandeln

Skanska und AB Kristianstadsbyggen arbeiten zusammen, um ein altes Krankenhausgebiet in ein Wohnviertel umzuwandeln. Image: Liljewall

(PRESSEMITTEILUNG) STOCKHOLM, 16-Jan-2023 — /EuropaWire/ — Skanska (STO: SKA-B), ein führender globaler Projektentwicklungs- und Baukonzern, hat bekannt gegeben, dass er mit AB Kristianstadsbyggen, einem der 25 größten kommunalen Wohnungsunternehmen Schwedens, eine Vereinbarung über die Vermietung von Wohnungen, Parkplätzen und Räumlichkeiten in Kristianstads zum Bau von sechs Mehrfamilienhäusern mit 137 unterzeichnet hat Apartments und drei Geschäftsräume in Östermalms Park, Kristianstad, Schweden. Die Vereinbarung hat einen Wert von rund 380 Millionen SEK (34 Millionen Euro) und wird im ersten Quartal 2023 in die Auftragseingänge für Skanska Schweden aufgenommen.

Dieses Bauprojekt ist die zweite Stufe einer strategischen Partnerschaft zwischen Skanska und AB Kristianstadsbyggen, um das alte Krankenhausgebiet in ein attraktives neues Viertel mit Wohnungen und einem Park umzuwandeln. Die Partnerschaft zielt darauf ab, ein nachhaltiges Viertel zu schaffen, wobei großer Wert auf die Wiederverwendung von Materialien aus früheren Abrissen wie Ziegel für Fassaden und Granit für die Außenumgebung gelegt wird. Zusätzlich wird in das Projekt in Solarzellen investiert.

Die neuen Häuser werden fünf- bis achtgeschossig sein und eine Bruttofläche von knapp über 14.000 Quadratmetern haben. Skanska wird auch für die Vorbereitung der Straßen und Parks in der Umgebung verantwortlich sein.

Dieses Projekt demonstriert das Engagement von Skanska für nachhaltiges Bauen und seine Fähigkeit, ungenutzte Gebiete in attraktive und funktionale Nachbarschaften umzuwandeln. Die Partnerschaft mit AB Kristianstadsbyggen ermöglicht es beiden Unternehmen, einen positiven Einfluss auf die Gemeinde auszuüben, indem sie neue Wohnungen und einen Park für die Bewohner bereitstellen.

Der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2023 geplant, die Fertigstellung im ersten Quartal 2027.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Olle Rundgren, Media Relations Manager, Skanska AB, Tel. +46 (0)10 448 67 94
Direkter Draht für Medien, Tel. +46 (0)10 448 88 99

Diese und frühere Versionen finden Sie auch unter www.skanska.com.

Die Skanska Group nutzt Wissen & Weitsicht, um die Art und Weise zu gestalten, wie Menschen leben, arbeiten und sich verbinden. Nach über 135 Jahren Erfahrung sind wir eines der weltweit größten Projektentwicklungs- und Bauunternehmen mit einem Gesamtumsatz von 148 Milliarden SEK im Jahr 2021. Wir sind in ausgewählten Märkten in Skandinavien, Europa und den USA tätig. Zusammen mit unseren Kunden und dem kollektiven Know-how unserer 30.000 Teamkollegen schaffen wir innovative und nachhaltige Lösungen, die ein gesundes Leben über unser Leben hinaus unterstützen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Skanska AB

MORE ON SKANSKA, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.