Skanska wird in Anerkennung seines Engagements für die Gleichstellung der Geschlechter in die grüne Börsenliste von Allbright aufgenommen

Skanska wird in Anerkennung seines Engagements für die Gleichstellung der Geschlechter in die grüne Börsenliste von Allbright aufgenommen

(PRESSEMITTEILUNG) STOCKHOLM, 24-Nov-2022 — /EuropaWire/ — Skanska (STO: SKA-B), ein weltweit führendes Projektentwicklungs- und Bauunternehmen Group, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in die grüne Börsenliste von Allbright aufgenommen wurde, einer unabhängigen und gemeinnützigen Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat Schaffung eines vielfältigeren Unternehmenssektors in Anerkennung seines Engagements für die Gleichstellung der Geschlechter. Die „Grüne Börsenliste“ der Stiftung stellt eine Liste von Unternehmen dar, die eine ausgeglichene Geschlechterverteilung auf der obersten Führungsebene erreicht haben.

Seit 2012 untersucht die Organisation Allbright jährlich die oberste Führungsebene der Börse nach Vertretung. Sie ordnen die börsennotierten Unternehmen danach, wie gleichwertig sie im Top-Management-Team sind. Unternehmen, die eine ausgeglichene Geschlechterverteilung (40/60) zwischen Frauen und Männern aufweisen, gelten als grün, Unternehmen, die nicht alle erreichen, sind gelb und Unternehmen, denen Frauen im Führungsteam komplett fehlen, werden rot aufgeführt.

„Diese Anerkennung ist ein Beispiel dafür, wie unsere systematische Arbeit zur Erreichung der Gleichstellung von männlichen und weiblichen Führungskräften Ergebnisse zeitigt, insbesondere auf höchster Ebene. Ich nehme dies als Beweis dafür, dass wir etwas richtig machen, aber wir müssen konstant lange weiterarbeiten -Begriff zum Thema. Die Bedingungen zur Gleichstellung der Geschlechter auf Top-Management-Ebene spielen natürlich eine Rolle, um ein starkes Signal an andere Teile der Organisation zu senden. Ich möchte jedoch betonen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben, und das ist Dies gilt auch für unsere Branche im Allgemeinen, um die Gleichstellung der Geschlechter auf allen Ebenen unserer Organisation zu erreichen“, sagt Anders Danielsson, Präsident und CEO der Skanska Group.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier: Allbrightrapporten_2022.pdf (squarespace.com)

„Für mich geht es sowohl darum, dass das Group Leadership Team den Worten Taten folgen lässt, zu den Veränderungen beiträgt, die wir sehen wollen, als auch immer die geschäftskritische Perspektive hat. Bei der Gestaltung der gebauten Umwelt muss Skanska die Gemeinschaften widerspiegeln, in denen wir arbeiten sicherzustellen, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden besser verstehen können, um sicherzustellen, dass wir Orte entwerfen, entwickeln und bauen, die für alle integrativ sind. Einfach bessere Entscheidungen treffen. Das ist einer der Gründe, warum die Gleichstellung der Geschlechter für uns geschäftskritisch ist inklusive Arbeitskultur, ist ein wichtiger Teil unserer Werte und hier bei Skanska stark verankert”, schließt Anders Danielsson.

Lesen Sie hier mehr über die Gleichstellungsarbeit von Skanska:  Zeit zu fragen: „Wer ist nicht im Raum?“ | Skanska – Globale Unternehmenswebsite

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jacob Birkeland, Head of Media Relations and Public Affairs, Skanska AB,
tel +46 (0)10 449 19 57
Direct line for media, tel +46 (0)10 448 88 99

Diese und frühere Versionen finden Sie auch unter www.skanska.com.

Die Skanska Group nutzt Wissen & Weitsicht, um die Art und Weise zu gestalten, wie Menschen leben, arbeiten und sich verbinden. Nach über 135 Jahren Erfahrung sind wir eines der weltweit größten Projektentwicklungs- und Bauunternehmen mit einem Gesamtumsatz von 148 Milliarden SEK im Jahr 2021. Wir sind in ausgewählten Märkten in Skandinavien, Europa und den USA tätig. Zusammen mit unseren Kunden und dem kollektiven Know-how unserer 30.000 Teamkollegen schaffen wir innovative und nachhaltige Lösungen, die ein gesundes Leben über unser Leben hinaus unterstützen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Skanska AB

MORE ON SKANSKA, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.