Skanska Commercial Property Development verkauft das Bürogebäude Sthlm 01 in Stockholm für 210 Millionen Euro an Skanska Investment Properties

Skanska Commercial Property Development verkauft das Bürogebäude Sthlm 01 in Stockholm für 210 Millionen Euro an Skanska Investment Properties

(PRESSEMITTEILUNG) STOCKHOLM, 1-Dec-2022 — /EuropaWire/ — Skanska (STO: SKA-B), ein weltweit führender Projektentwicklungs- und Baukonzern, hat eine interne Transaktion zur Veräußerung der Bürogebäude Sthlm 01 in Stockholm, Schweden im Besitz von Skanska Commercial Property Development an Skanska Investment Properties zum Preis von 2,3 Mrd. SEK (~210 Mio. EUR). Die interne Transaktion hat keine Auswirkungen auf den Cashflow und wird im 4. Quartal 2022 erfasst. Die Übertragung erfolgt sofort.

Das 102 Meter und 27 Stockwerke hohe Gebäude Sthlm 01 im Stockholmer Stadtteil Hammarby Sjöstad verfügt über eine vermietbare Gesamtfläche von rund 26.500 Quadratmetern. Das von Skanska entwickelte und gebaute Objekt wurde 2020 fertiggestellt und ist zu rund 80 % vermietet. Unter den Mietern sind Spaces, Westander, Chief Rebel, Subset, Nets, Bravura und Brandskyddsföreningen. In der obersten Etage des Gebäudes befindet sich Sjöstadens Skybar mit Blick über ganz Stockholm.

Die Transaktion wird zum Marktwert durchgeführt und ist die dritte mit Skanska Investment Properties als Gegenpartei. Der neue Geschäftszweig zielt darauf ab, ein langfristiges Portfolio hochwertiger, klimafreundlicher und gesunder Bürogebäude in Stockholm, Göteborg und Malmö aufzubauen.

Sthlm 01 hat die höchste LEED-Zertifizierung, Stufe Platin. LEED ist eine globale Drittzertifizierung für umweltfreundliches Design, Konstruktion, Betrieb und Wartung. Das Gebäude wird über eine Offsite-Lösung außerhalb des Stromzertifikatemarktes mit Solarenergie versorgt.

Sthlm 01 ist eines von vier Bürogebäuden im Bereich Sthlm New Creative Business Spaces, die Skanska Fastigheter Stockholm entwickelt hat. Ein weiteres Bürogebäude, Sthlm 02, befindet sich im Bau und zwei weitere Büroprojekte, Sthlm 05 und Sthlm 06, sind in Planung. Etwa 10.000 neue Arbeitsplätze werden in dem Gebiet geschaffen, das die Stadtteile Hammarby Sjöstad und Södermalm mit dem ÖPNV-Knotenpunkt Gullmarsplan verbindet. 2030 wird in der Gegend eine neue U-Bahn-Station eröffnet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Matti Kataja, Pressesprecher, Skanska AB, Tel. +46 (0)10 449 67 98
Direkter Draht für Medien, Tel. +46 (0)10 448 88 99

Diese und frühere Versionen finden Sie auch unter www.skanska.com.

Die Skanska Group nutzt Wissen & Weitsicht, um die Art und Weise zu gestalten, wie Menschen leben, arbeiten und sich verbinden. Nach über 135 Jahren Erfahrung sind wir eines der weltweit größten Projektentwicklungs- und Bauunternehmen mit einem Gesamtumsatz von 148 Milliarden SEK im Jahr 2021. Wir sind in ausgewählten Märkten in Skandinavien, Europa und den USA tätig. Zusammen mit unseren Kunden und dem kollektiven Know-how unserer 30.000 Teamkollegen schaffen wir innovative und nachhaltige Lösungen, die ein gesundes Leben über unser Leben hinaus unterstützen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Skanska AB

MORE ON SKANSKA, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.