Almirall arbeitet mit Ablexis und AlivaMab Discovery Services zusammen, um seine Entwicklungsbemühungen für innovative Behandlungsoptionen für Patienten mit schweren Hauterkrankungen zu beschleunigen

Almirall arbeitet mit Ablexis und AlivaMab Discovery Services zusammen, um seine Entwicklungsbemühungen für innovative Behandlungsoptionen für Patienten mit schweren Hauterkrankungen zu beschleunigen

  • Durch diese Lizenzvereinbarung mit Ablexis erhält Almirall Rechte zur Nutzung der AlivaMab®-Maustechnologie für die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Antikörpern
  • AlivaMab Mouse bietet hochmoderne transgene Mausplattformen, die humane therapeutische Antikörper mit hoher Vielfalt liefern
  • Almirall wird mit AlivaMab Discovery Services (ADS) zusammenarbeiten, um die Arzneimittelentdeckungsforschung durchzuführen und dabei die Expertise des ADS-Teams in der Erforschung und Entwicklung von Antikörperwirkstoffen zu nutzen

(PRESSEMITTEILUNG) BARCELONA, Spain / SAN DIEGO, Calif., United States, 31-Jan-2022 — /EuropaWire/ — Almirall, SA (BME: ALM), ein spanisches Pharmaunternehmen mit Fokus auf Hautgesundheit, hat bekannt gegeben, dass es eine Multi-Target-Lizenzvereinbarung mit Ablexis, LLC, einem biopharmazeutischen Unternehmen, das sich auf die Lizenzierung seiner AlivaMab-Maustechnologie für die Erforschung von Antikörpern konzentriert, sowie eine Forschungszusammenarbeit mit AlivaMab Discovery Services, LLC, einem führenden Unternehmen in der Entdeckung und Entwicklung von Antikörpertherapeutika.

Gemäß den Bedingungen der Lizenz erhält Almirall nicht-exklusive Rechte zur Nutzung der AlivaMab-Maustechnologie von Ablexis für die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Antikörper-Medikamente.

Darüber hinaus wird Almirall mit AlivaMab Discovery Services zusammenarbeiten, um die Forschung durchzuführen und dabei die Expertise von ADS in der Erforschung und Entwicklung von Antikörper-Arzneimitteln unter Verwendung der AlivaMab-Maustechnologie, einer hochmodernen Plattform für die Erzeugung menschlicher therapeutischer Antikörper, zu nutzen.

„Diese Vereinbarungen stehen im Einklang mit der Vision von Almirall, innovative Behandlungsoptionen für Patienten mit schweren Hauterkrankungen zu entwickeln. Das profunde Know-how von AlivaMab Discovery Services in der Antikörperforschung und -entwicklung zusammen mit Almiralls Expertise in der Dermatologie wird die Entwicklung differenzierter Behandlungen stark beschleunigen, um Patienten dabei zu unterstützen, ihrem Ziel, ein gesundes Leben zu führen, näher zu kommen“, sagte Dr. Thomas Huber, Forschungsleiter bei Almirall. „Die Vereinbarungen unterstreichen das Engagement des Unternehmens für die frühe Entdeckung biologischer Wirkstoffe, um durch neuartige Wissenschaft die besten Lösungen für Hauterkrankungen bereitzustellen.“

“Wir freuen uns, dass Almirall die AlivaMab-Maustechnologie als Schlüsselplattform für seine Antikörper-Arzneimittelforschung ausgewählt hat”, sagte Larry Green, Chief Executive Officer, Ablexis, LLC. “Gemeinsam mit dem talentierten und sehr erfahrenen Team von Antikörper-Medikamentenjägern im Schwesterunternehmen von Ablexis, AlivaMab Discovery Services, werden wir zunehmend von Partnern mit echter Erfahrung in der Erforschung und Entwicklung von Antikörper-Medikamenten anerkannt.”

„Almirall schließt sich unserer schnell wachsenden Liste hochwertiger Partner an, die die Entdeckungs-, Konstruktions- und Entwicklungsfähigkeitsbewertungsfunktionen von ADS nutzen, insbesondere für anspruchsvolle Ziele, funktionale Designziele und fortschrittliche Modalitäten“, sagte Justin Mika, Chief Executive Officer von AlivaMab Discovery Services. „Unsere Partner schätzen, wie das Fachwissen unseres Teams in Kombination mit der bewährten AlivaMab-Mausplattform die Erfolgswahrscheinlichkeit erheblich verbessert und die Zeitpläne für Entdeckung und Entwicklung verkürzt. Wir freuen uns darauf, die Bemühungen von Almirall zu unterstützen, Patienten mit dermatologischen Erkrankungen zu helfen.“

Über Almirall

Almirall ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Gesundheit der Haut konzentriert. Wir arbeiten mit Wissenschaftlern und medizinischem Fachpersonal zusammen, um die Bedürfnisse der Patienten durch Wissenschaft zu erfüllen und ihr Leben zu verbessern. Unser edles Ziel steht im Mittelpunkt unserer Arbeit: „Die Welt der Patienten zu verändern, indem wir ihnen helfen, ihre Hoffnungen und Träume für ein gesundes Leben zu verwirklichen“. Wir investieren in differenzierte und bahnbrechende medizinische Dermatologieprodukte, um unsere innovativen Lösungen bedürftigen Patienten zur Verfügung zu stellen.

Das 1943 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Barcelona wird öffentlich an der spanischen Börse gehandelt und ist Mitglied des IBEX35 (Ticker: ALM). In seiner 78-jährigen Geschichte hat Almirall die Bedürfnisse der Patienten stets im Fokus. Almirall hat derzeit eine direkte Präsenz in 21 Ländern und strategische Vereinbarungen in über 70 über 13 Tochtergesellschaften mit etwa 1.800 Mitarbeitern. Der Gesamtumsatz im Jahr 2020 betrug 814,5 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter almirall.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

PRESSEKONTAKT:

corporate.communication@almirall.com
T+ 34 932 913 000

SOURCE: Almirall, S.A.

MORE ON ALMIRALL, SKIN DISEASES, ETC.:

no related news and press releases

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.