Neste, das viertnachhaltigste Unternehmen der Welt, hat seinen neuesten Markt- und Innovationsprognosebericht veröffentlicht

Neste, das viertnachhaltigste Unternehmen der Welt, hat seinen neuesten Markt- und Innovationsprognosebericht veröffentlicht

(PRESSEMITTEILUNG) ESPOO, 2-Feb-2022 — /EuropaWire/ — Neste (HEL: NESTE), der weltweit führende Anbieter von erneuerbarem Diesel und nachhaltiger Flugkraftstoff und das viertnachhaltigste Unternehmen der Welt, hat die Veröffentlichung seines neuesten Market and Innovation Outlook-Berichts The Change Book angekündigt. Der Bericht enthält Expertenmeinungen auf der Grundlage validierter Daten für Regulierungsbehörden, Innovatoren, Branchenakteure und andere Organisationen, die darauf abzielen, eine erneuerbare und zirkuläre Zukunft zu schaffen. The Change Book bietet wertvolle Einblicke und befasst sich mit den wichtigsten Fragen zur Entwicklung globaler Regulierungsrahmen , Verbindungen zwischen Verbrauchern und Kreislaufwirtschaft, wie man eine breitere industrielle Emissionsrevolution anführt und wie man eine nachhaltige globale Mobilität schafft, und stellt eine Einladung zur Zusammenarbeit dar, um die Entwicklung neuer Technologien zu beschleunigen, die für einen nachhaltigen Wandel erforderlich sind.

Die globalen Ambitionen und Verpflichtungen zur Bewältigung der Klimakrise nehmen zu, und es ist jetzt an der Zeit, zu handeln und eine emissionsarme Wirtschaft Wirklichkeit werden zu lassen. Es ist von größter Bedeutung, mehr Klarheit über langfristige politische Ziele und regulatorische Rahmenbedingungen zu schaffen, um die Grundlage für die Beschleunigung des Wandels zu schaffen. The Change Book untersucht das Gleichgewicht zwischen der Nutzung bestehender Lösungen bei gleichzeitiger Innovation neuer Technologien und die Notwendigkeit eines regulatorischen Level-Playing-Fields.

„Die Daten zeigen deutlich, dass wir alle Lösungen zur Reduzierung von Emissionen annehmen und die Nutzung einer vollständigen Toolbox von Rohstoffoptionen ermöglichen sollten, anstatt zu versuchen, technologische Wundermittel zu erraten und auszuwählen. Wir brauchen bahnbrechende Innovationen und konzentrieren uns auf Forschung und technologische Entwicklung, um kosteneffiziente und wertschöpfende Lösungen für die Zukunft anzubieten“, sagt Lars Peter Lindfors, Chief Innovation Officer, Senior Vice President bei Neste.

Das Buch ist in drei Hauptthemen unterteilt, die sich um die Themen wachsende Verbrauchernachfrage nach Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, neue Möglichkeiten zur Emissionsreduzierung im Industriesektor und die für nachhaltige Mobilität erforderliche Entwicklung und Innovation drehen.

Verbraucher und Kreislaufwirtschaft verbinden

Das weltweite Wachstum der Mittelschicht und die Urbanisierung steigern den Energiebedarf, den Verbrauch und die Abfallerzeugung, erhöhen aber gleichzeitig die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen. The Change Book schaut genauer hin zur Bewältigung wachsender Abfallmengen und hebt das Potenzial des chemischen Recyclings als Lösung zur Erhöhung der Kunststoffrecyclingquoten und zur Beschleunigung des Übergangs zu einer Kreislaufwirtschaft hervor. Mit chemischem Recycling können schwer zu recycelnde Kunststoffabfälle in Rohstoffe für hochwertige, leistungsstarke Polymere und Chemikalien umgewandelt werden. Neste will ab 2030 jährlich mehr als 1 Million Tonnen Plastikmüll verarbeiten.

Anführer einer industriellen Emissionsrevolution

Im Industriesektor stellt sich die große Frage, wie die große Menge an CO2-Emissionen reduziert werden kann, die bei der Herstellung unverzichtbarer Produkte und Materialien entstehen. The Change Book hebt einige der wichtigsten bestehenden und ausgereifte Technologien zum Vorantreiben einer Emissionsrevolution in der Schwerindustrie, einschließlich Lösungen rund um Wasserstoff, Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung (CCUS) und Co-Processing.

Erkunden von Wegen zu emissionsarmen Verkehrsmitteln

Die Reduzierung von Emissionen im Verkehrssektor birgt enormes Potenzial. Die Emissionen steigen jedoch stetig. Als letztes Thema untersucht The Change Book die Notwendigkeit mehrerer kohlenstoffarmer Lösungen zur Bekämpfung von Verkehrsemissionen, schlägt ein freiwilliges Gutschriftsystem vor, damit erneuerbare Kraftstoffe zu den CO2-Zielen von Fahrzeugen beitragen können, und diskutiert Wie erreicht man CO2-Neutralität in der Luftfahrt?

Zusammenarbeit für nachhaltigen Wandel

Die sich beschleunigende Klimakrise erfordert schnelle und konkrete Maßnahmen, und Neste steht an vorderster Front, wenn es darum geht, diese Maßnahmen in die Praxis umzusetzen. Mit The Change Book lädt Neste Unternehmen, Regierungen und Forschungseinrichtungen ein, zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung von Innovationen und Technologien zu beschleunigen, die für einen nachhaltigen Wandel erforderlich sind.

„Bei Neste sind wir unermüdlich bestrebt, neue Wege zu finden, um die Menge an Kohlenstoff zu reduzieren, die in die Atmosphäre freigesetzt wird, und Kreislauflösungen zu entwickeln, um den Kohlenstoff immer wieder wiederzuverwenden. Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir in den nächsten zehn Jahren mehr echte Veränderungen erleben werden als in den letzten zehn Jahren. Dies wird Neste auf Kurs halten, um unseren Zweck zu erfüllen, und die Welt auf Kurs halten, um den Klimawandel zu bekämpfen“, sagt Minna Aila, Senior Vice President,  Sustainability and Corporate Affairs bei Neste.

Neste Corporation

Susanna Sieppi
Vice President, Communications

Weitere Informationen: Bitte wenden Sie sich an den Medienservice von Neste, Tel. +358 50 458 5076 / media@neste.com (werktags von 8:30 bis 16:00 Uhr EET).

Neste in Kürze

Neste (NESTE, Nasdaq Helsinki) entwickelt Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels und beschleunigt den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft. Wir veredeln Abfälle, Reststoffe und innovative Rohstoffe zu erneuerbaren Kraftstoffen und nachhaltigen Rohstoffen für Kunststoffe und andere Materialien. Wir sind der weltweit führende Hersteller von erneuerbarem Diesel und nachhaltigem Flugkraftstoff und entwickeln chemisches Recycling, um das Problem der Kunststoffabfälle zu bekämpfen. Unser Ziel ist es, Kunden dabei zu helfen, die Treibhausgasemissionen mit unseren erneuerbaren und zirkulären Lösungen bis 2030 um mindestens 20 Millionen Tonnen jährlich zu reduzieren. Als technologisch fortschrittlicher Veredler von hochwertigen Ölprodukten mit der Verpflichtung, bis 2035 eine CO2-neutrale Produktion zu erreichen, sind wir führen auch nachwachsende und recycelte Rohstoffe wie Kunststoffabfälle als Raffinerierohstoffe ein. Wir wurden regelmäßig in die Dow Jones Sustainability Indizes und die Global 100-Liste der nachhaltigsten Unternehmen der Welt aufgenommen. Im Jahr 2020 belief sich der Umsatz von Neste auf 11,8 Milliarden Euro, wobei 94 % des vergleichbaren Betriebsgewinns des Unternehmens aus erneuerbaren Produkten stammten. Weitere Informationen: neste.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Neste Corporation

MORE ON NESTE, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.