KI-gestützte Netzwerkmodernisierung: Ericsson und Ooredoo Qatar bündeln ihre Kräfte, um die 5G-Leistung mit der Microsoft-Cloud zu verbessern

KI-gestützte Netzwerkmodernisierung: Ericsson und Ooredoo Qatar bündeln ihre Kräfte, um die 5G-Leistung mit der Microsoft-Cloud zu verbessern

(PRESSEMITTEILUNG) STOCKHOLM, 18-Jan-2023 — /EuropaWire/ — Ericsson (NASDAQ: ERIC), ein schwedisches multinationales Netzwerk- und Telekommunikationsunternehmen und Ooredoo Qatar haben bekannt gegeben, dass sie Cloud-native kognitive Software erfolgreich in der Microsoft-Cloud bereitgestellt haben, um die 5G-Benutzererfahrung in Katar zu optimieren. Der Einsatz von Ericsson Cognitive Software wird Optimierungsempfehlungen für mobile Netzwerke bereitstellen und spezifische Probleme mit der Netzwerkleistung lösen, was es ermöglicht ein überlegenes Abonnentenerlebnis bei gleichzeitiger Reduzierung der Betriebskosten.

Diese Bereitstellung soll die 5G-Benutzererfahrungen in Katar optimieren, dank der Mischung aus Big Data mit einzigartigem Netzwerkdomänen-Know-how, um Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Genauigkeit in neu entstehenden absichtsbasierten Netzwerkoperationen zu liefern. Die neue Optimierungslösung von Ericsson nutzt digitale Zwillingstechnologie und fortschrittliche KI-Techniken wie Deep Reinforcement Learning, um das Radio Access Network (RAN) zu analysieren, um proaktiv Empfehlungen zur Optimierung des Mobilfunknetzes zu geben und spezifische Probleme mit der Netzwerkleistung zu lösen, wodurch ein überlegenes Teilnehmererlebnis ermöglicht und gleichzeitig die Betriebskosten gesenkt werden.

Sheikh Nasser Bin Hamad Bin Nasser Al Thani, Chief Commercial Officer bei Ooredoo Qatar, sagt: „Die beträchtlichen Anstrengungen, die die Telekommunikationsbranche in Katar im Laufe der Jahre unternommen hat, haben zu diesem wichtigen Meilenstein geführt, an dem wir uns gemeinsam mit Ericsson befinden Wir arbeiten daran, Millionen von Menschen die bestmögliche 5G-Konnektivitätserfahrung der nächsten Generation zu bieten. Dadurch können unsere Kunden von bemerkenswert hohen Netzwerkgeschwindigkeiten, geringer Latenz und großer Datenkapazität profitieren.“

Die Technologien und Lösungen von Ericsson werden Ooredoo Qatar in die Lage versetzen, eine Vielzahl von Anwendungsfällen anzubieten und zu erleichtern, die auf verbessertem mobilem Breitband mit hohen Netzwerkgeschwindigkeiten, geringer Latenz und großer Datenkapazität basieren. Kevin Murphy, Vice President und Head of Ericsson Levant Countries and Global Customer Unit Ooredoo Group bei Ericsson Middle East and Africa, sagt: „Seit wir unsere Geschäftstätigkeit in Katar aufgenommen haben, haben wir uns verpflichtet, die Mobilfunknetze des Landes zu verbessern Infrastruktur und die Förderung eines Umfelds, das Innovation und technologische Übernahme vorantreibt, um Katars nationale Agenda zu unterstützen. Durch die von künstlicher Intelligenz unterstützte Netzwerkmodernisierung, Infrastrukturbereitstellungen und Netzwerkverbesserungen haben wir unsere Bemühungen darauf konzentriert, Ooredoo Qatar zu unterstützen und erstklassige Leistung zu bieten.“

Masroor Hamid, Telecom Sector Lead bei Microsoft Qatar sagt: „Durch die Nutzung der Leistungsfähigkeit der Microsoft Cloud können Telekommunikationsbetreiber auf ein flexibleres und skalierbareres Modell umsteigen, die Infrastrukturkosten senken, KI und maschinelles Lernen nutzen Abläufe automatisieren und Servicedifferenzierung schaffen. Durch unser Hyperscale-Rechenzentrum in Katar ermöglichen Ooredoo Qatar und Ericsson Unternehmen aus allen Branchen, schnell mit neuen 5G-Diensten zu innovieren.”

Die Ericsson Performance Optimizers Suite ist Teil des Pakets Cognitive Software in Ericsson Operations Engine. Es kann durch Lizenzierung, Software as a Service (SaaS) oder als Teil von Service Packs implementiert werden.

HINWEISE FÜR REDAKTEURE

MEHR INFORMATIONEN UNTER:

Ericsson Newsroom
media.relations@ericsson.com  (+46 10 719 69 92)
investor.relations@ericsson.com  (+46 10 719 00 00)

ÜBER ERICSSON:

Ericsson ermöglicht Anbietern von Kommunikationsdiensten, den vollen Wert der Konnektivität auszuschöpfen. Das Portfolio des Unternehmens umfasst die Geschäftsbereiche Networks, Cloud Software and Services, Enterprise Wireless Solutions, Global Communications Platform sowie Technologies and New Businesses. Es wurde entwickelt, um unseren Kunden dabei zu helfen, digital zu werden, die Effizienz zu steigern und neue Einnahmequellen zu finden. Die Innovationsinvestitionen von Ericsson haben Milliarden von Menschen weltweit die Vorteile von Mobilität und mobilem Breitband gebracht. Ericsson-Aktien sind an der Nasdaq Stockholm und an der Nasdaq New York notiert. www.ericsson.com

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Telefonaktiebolaget LM Ericsson

MORE ON ERICSSON, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.