Die Zahl der Erstkäufer von Eigenheimen in Großbritannien hat sich laut dem First Time Buyer Index von Barclays Mortgages fast verdoppelt

Die Zahl der Erstkäufer von Eigenheimen in Großbritannien hat sich laut dem First Time Buyer Index von Barclays Mortgages fast verdoppelt

  • Die meisten beginnen im Alter von 24 Jahren mit dem Sparen für ihre erste Immobilie, während das Durchschnittsalter bei Fertigstellung bei 32 Jahren liegt
  • Fast drei Viertel (73 Prozent) wünschten, sie hätten früher mit dem Sparen begonnen, und 64 Prozent befürchten, dass sie es sich nie leisten können, auf die Immobilienleiter zu kommen
  • Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Erstkäufer sind auf die Unterstützung der Familie angewiesen

(PRESSEMITTEILUNG) LONDON, 7-Mar-2022 — /EuropaWire/ — Barclays (LON: BARC), eine britische multinationale Universalbank, hat bekannt gegeben, dass proprietäre Daten aus dem First Time Buyer Index von Barclays Mortgages diese Zahl offenbaren der Erstkäufer von Eigenheimen in Großbritannien hat sich 2021 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt, was die optimistischen Marktbedingungen für Erstkäufe von Eigenheimen bestätigt.

Die Zahl der Erstkäufer hat sich im vergangenen Jahr verdoppelt, wobei die Volumina im Jahr 2021 gegenüber 2020 um 98 Prozent gestiegen sind, laut proprietären Daten¹, die heute im First Time Buyer Index von Barclays Mortgages veröffentlicht wurden.

Der Index kombiniert die eigenen Daten von Barclays mit Verbraucherforschung² und befragt über 2.000 potenzielle oder bestehende Erstkäufer, um ein umfassendes Bild des britischen Erstkäufermarktes zu erstellen.

Erstkäufer, die 2021 auf die Immobilienleiter stiegen, zahlten durchschnittlich 281.900 £, was einen Rückgang gegenüber dem im Jahr 2020 gezahlten Durchschnittspreis (294.500 £), aber einen Anstieg gegenüber dem im Jahr 2019 verzeichneten Niveau vor der Pandemie (249.700 £) darstellte Barclays-eigene Daten.

Die Daten zeigen auch, dass das Durchschnittseinkommen eines Erstkäufers (Einzelkauf) von 45.900 £ im Jahr 2019 auf 50.300 £ im Jahr 2020 und auf 50.800 £ im Jahr 2021 gestiegen ist.

Das durchschnittliche Gesamteinkommen gemeinsamer Erstkäufer ist von 63.800 £ im Jahr 2019 auf 72.200 £ im Jahr 2020 und auf 70.500 £ im Jahr 2021 gestiegen.

Darüber hinaus gab über die Hälfte der Befragten (56 Prozent) an, dass sie ohne familiäre Unterstützung nicht in der Lage gewesen wären, die Immobilienleiter zu besteigen.

Aufstockung der Anzahlung

Die Daten von Barclays zeigen, dass die durchschnittliche Anzahlung, die ein einziger Erstkäufer im Jahr 2021 zahlte, 61.100 £ betrug, eine Zahl, die von 71.400 £ im Jahr 2020 deutlich zurückging. Für gemeinsame Käufer betrug die durchschnittliche Anzahlung 61.000 £ im Jahr 2021, was leicht von 63.800 £ im Jahr zurückging 2020. Die Umfrageteilnehmer nannten den Kampf ums Sparen als größtes Hindernis für Wohneigentum (35 Prozent).

Laut der Studie beginnt der durchschnittliche Erstkäufer im Alter von 24 Jahren mit dem Sparen, wobei proprietäre Daten von Barclays zeigen, dass das Durchschnittsalter bei Abschluss 32 Jahre beträgt, was in den letzten drei Jahren unverändert geblieben ist. Fast drei Viertel (73 Prozent) der Befragten gaben an, dass sie sich wünschen, sie hätten schon früher mit dem Sparen für ihre Einlage begonnen.

Viele Erstkäufer sind auf andere Formen der finanziellen Unterstützung angewiesen, um die erforderliche Anzahlung für ihr Starterhaus aufzubringen. Während persönliche Ersparnisse nach wie vor die wichtigste Methode zur Kapitalbeschaffung sind (62 Prozent), gab über die Hälfte der Befragten (56 Prozent) an, dass sie ohne familiäre Unterstützung nicht in der Lage gewesen wären, auf die Immobilienleiter zu kommen.

Claire Macphail, Hypothekenexpertin bei Barclays, sagte: „Es ist ermutigend zu sehen, dass Erstkäufer seit Beginn der Pandemie in steigender Zahl die Immobilienleiter betreten konnten. Obwohl sich die Zahlen im letzten Jahr fast verdoppelt haben, ist es beunruhigend zu hören, dass viele immer noch glauben, dass sie sich ihre erste Immobilie nie leisten können.“

„Unser Index weist darauf hin, wie wichtig es ist, dass Erstkäufer von der Familie unterstützt werden, daher ist es für Kreditgeber unerlässlich, innovativ zu sein, um neue Möglichkeiten zu bieten, wie Erstkäufer einen Vorsprung erlangen können. Barclays bietet zum Beispiel verschiedene Hypothekenoptionen für Erstkäufer an, darunter die Family Springboard-Hypothek, die es Familie oder Freunden ermöglicht, 10 % Ihres Immobilienpreises als Sicherheit zu stellen, die sie dann mit Zinsen zurückerhalten.

Die Wissensbarriere

Über die Hälfte (55 Prozent) der angehenden oder bestehenden Erstkäufer geben zu, dass sie nicht wissen, wie sie den Prozess des Kaufs ihrer ersten Immobilie angehen sollen.

Auf die Frage nach ihrem Bewusstsein für zusätzliche Kosten gaben 39 Prozent an, dass sie nicht wüssten, dass sie Anwaltsgebühren berücksichtigen müssten, während mehr als die Hälfte (54 Prozent) nicht wusste, dass sie möglicherweise Stempelsteuern zahlen müssten nicht anderweitig befreit.

Die harte Realität der Zeit, des Aufwands und der Finanzen, die mit dem Kauf einer Immobilie verbunden sind, hat bei potenziellen Erstkäufern zu einem hohen Maß an Verzweiflung geführt. Fast zwei Drittel (64 Prozent) derjenigen, die ihr erstes Eigenheim kaufen möchten, glauben, dass sie es nie auf die Immobilienleiter schaffen werden.

Die Erstkäuferin Perveen Gill, die im Juni 2021 mit ihrem Partner eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Woolwich gekauft hat, nachdem sie 7 Jahre lang auf eine Anzahlung gespart hatte, spricht jedoch ermutigende Worte aus:

Der Kauf zu zweit kann eine ziemlich stressige Situation sein, und es ist verständlich, warum viele beim Kauf mit einem Partner nervös sind. Aber meiner Erfahrung nach lohnt sich die Planung und der Stress am Ende wirklich! Mein Rat ist, sich auf nachhaltiges Sparen zu konzentrieren, das Ihren Bedürfnissen entspricht, damit Sie ein Gleichgewicht zwischen kurzfristigem Genuss und längerfristiger Investition finden; Informieren Sie sich über den Prozess, damit Sie informiert in Situationen gehen; und verstehen Sie, wo Sie Verhandlungsmacht haben, damit Sie bares Geld sparen können!

Barclays bietet eine Reihe von Hypothekenprodukten an, um Erstkäufern den Einstieg in die Immobilienleiter zu erleichtern, darunter Hilfe beim Kauf, gemeinsames Eigentum und die Familien-Sprungbrett-Hypothek. Weitere Informationen finden Sie unter Barclays Mortgages-Website.

– ENDE –

Hinweise für Redakteure:

1. Eigene Daten von Barclays basierend auf Erstkäufern im Jahr 2021

2. Von Censuswide im Februar 2022 durchgeführte Studie, bei der 2.011 Erstkäufer befragt wurden (definiert als diejenigen, die ihre erste Immobilie kaufen möchten, und diejenigen, die ihre erste Immobilie in den letzten 5 Jahren gekauft haben)

Über Barclays

Barclays ist eine britische Universalbank. Wir sind nach Geschäftsbereichen, nach verschiedenen Arten von Kunden und Auftraggebern sowie nach Regionen diversifiziert. Unsere Geschäftsbereiche umfassen Verbraucherbanken und Zahlungsverkehr auf der ganzen Welt sowie eine erstklassige Full-Service-, globale Unternehmens- und Investmentbank, die alle von unserem Serviceunternehmen unterstützt werden, das Technologie, Betrieb und funktionale Dienstleistungen für die gesamte Gruppe bereitstellt.

Weitere Informationen über Barclays finden Sie auf unserer Website www.barclays.com

Kontakt Pressestelle: ismail.jan2@barclays.com / 020 7116 8267

Anhang

Finanzielle Situation von Erstkäufern im Vereinigten Königreich¹

Durchschnitt… FTBs im Vereinigten Königreich im Jahr 2021
….Kaufpreis £281.900
…Alter bei Fertigstellung 32
…Einzahlungsbetrag (einzig) £61.100
…Einzahlungsbetrag (gemeinsam) £61.000
…LTV 81 %
…monatliche Zahlung £845
…Einkommen (alleinige) £50.800
…Einkommen (gemeinsam) £70.600

Methode zum Erheben einer Anzahlung bei potenziellen/bestehenden Erstkäufern²

Von FTBs gewünscht
1 Persönliche Ersparnisse 62 %
2 Regierungsprogramm, d. h. Kaufhilfe 24 %
3 Vererbung 17 %
4 Geschenk der Eltern 16 %
5 Durch Investieren 13 %

 

Die größten Hindernisse für potenzielle/bestehende Erstkäufer auf der Immobilienleiter²

Erfahren von FTBs
1 Begrenzte Ersparnisse / Schwierigkeiten beim Sparen für eine Einzahlung 35 %
2 Überteuert durch hohe Hauspreise 30 %
3 Mangel an Optionen in der Preisklasse am gewünschten Standort 28 %
4 Eine ansprechende Immobilie finden 27 %
5 Mangelndes Verständnis für die Beantragung einer Hypothek 22 %

 

Begehrteste Region basierend auf Erstkäufer-Abschlüssen¹

Regionen nach Volumen der FTB-Fertigstellungen im Jahr 2021 % Veränderung im Vergleich zu 2020
1 Südosten 91 %
2 Großraum London 46 %
3 Nordwesten 113 %
4 Schottland 59 %
5 West Midlands 143 %
6 Yorkshire und der Humber 139 %
7 Südwesten 136 %
8 East Anglia 128 %
9 East Midlands 115 %
10 Nordosten 123 %
11 Wales 113 %
12 Nordirland 217 %

 

Die gefragtesten Funktionen bei potenziellen/bestehenden Erstkäufern²

Von FTBs gewünscht
1 Garten / Außenplatz 50 %
2 Einfahrt / Parkplatz 39 %
3 Mindestens ein freies Schlafzimmer 31 %
4 Viel Speicherplatz 27 %
5 In der Nähe von Schulen 25 %
6 Separates Wohnzimmer 24 %
7 In der Nähe von Geschäften/Restaurants 24 %
8 In der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln 21 %
9 Badezimmer im Erdgeschoss 19 %
10 Garage 18 %

 

Zustand der Immobilie, die Erstkäufer gekauft haben / suchen²

Von FTBs gewünscht
1 Eigentum, das ein wenig Arbeit erfordert, z. neuer Teppich, kosmetische Dekoration 33 %
2 Neubau, bezugsfertig 25 %
3 Relativ neues Eigentum, keine Arbeiten erforderlich 21 %
4 Ein Fixierer-Obermaterial z.B. man benötigt eine neue Küche/Bad 15 %
5 Eine Projekteigenschaft, die erhebliche Arbeiten erfordert, z. bauliche Sanierung 2 %

Arten von Immobilien, die Erstkäufer gekauft haben1

Rangfolge nach Volumen der FTB-Fertigstellungen im Jahr 2021 % Veränderung im Vergleich zu 2020
1 Doppelhaushälfte 109 %
2 Wohnung – Erdgeschoss und höher 78 %
3 Reihenmittelhaus 100 %
4 Einfamilienhaus 102 %
5 Endreihenhaus 112 %

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

SOURCE: Barclays

MORE ON BARCLAYS, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.