13. Dezember 2022: ING hat zwischen dem 5. und 9. Dezember 2022 im Rahmen ihres Aktienrückkaufprogramms 18.866.693 Aktien zurückgekauft

13. Dezember 2022: ING hat zwischen dem 5. und 9. Dezember 2022 im Rahmen ihres Aktienrückkaufprogramms 18.866.693 Aktien zurückgekauft

(PRESSEMITTEILUNG) AMSTERDAM, 13-Dec-2022 — /EuropaWire/ — ING (AMS: INGA), ein globales Finanzinstitut niederländischer Herkunft, hat bekannt gegeben, dass es in der Woche vom 5. Dezember 2022 18.866.693 Aktien zurückgekauft hat bis einschließlich 9. Dezember 2022 im Rahmen seines neu angekündigten Aktienrückkaufprogramms im Wert von 5 Mrd. €.

Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 11,33 € für einen Gesamtbetrag von 213.672.861,03 € zurückgekauft. Ausführliche Informationen zu den täglich zurückgekauften Aktien, einzelnen Aktienkauftransaktionen und wöchentlichen Berichten finden Sie auf der ING-Website unter www.ing.com/investorrelations.

Die Gesamtzahl der im Rahmen dieses Programms bisher zurückgekauften Aktien waren 101.834.909 Stammaktien zu einem Durchschnittspreis von 11,25 € für eine Gesamtgegenleistung von 1.145.413.461,73 €. Bis heute wurden etwa 76,36 % des maximalen Gesamtwerts des Aktienrückkaufprogramms abgeschlossen.

Hinweis für Redakteure

Weitere Informationen zu ING finden Sie unter www.ing.com. Häufige Nachrichtenaktualisierungen finden Sie im Newsroom< /a> oder über die @ING_news Twitter-Feed. Fotos von ING-Betrieben, -Gebäuden und -Führungskräften können unter Flickr.

ING-PROFIL

ING ist ein globales Finanzinstitut mit einer starken europäischen Basis, das Bankdienstleistungen über seine Betreibergesellschaft ING Bank anbietet. Der Zweck der ING Bank ist: Menschen zu befähigen, im Leben und im Geschäft einen Schritt voraus zu sein. Die mehr als 58.000 Mitarbeiter der ING Bank bieten Kunden in über 40 Ländern Bankdienstleistungen für Privat- und Großkunden an.

Die Aktien der ING Group sind an den Börsen von Amsterdam (INGA NA, INGA.AS), Brüssel und an der New York Stock Exchange (ADRs: ING US, ING.N) notiert.

Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Strategie von ING, was durch die führende Position von ING bei Branchen-Benchmarks belegt wird. Das Environmental, Social and Governance (ESG)-Rating von ING von MSCI wurde im September 2022 mit „AA“ bestätigt. Seit August 2022 betrachtet Sustainalytics das Management von ESG-Materialrisiken durch ING als „stark“, und im Juni 2022 erhielt ING ein ESG-Rating von ‘stark’ von S&P Global Ratings. Die Aktien der ING Group sind auch in wichtigen Nachhaltigkeits- und ESG-Indexprodukten der führenden Anbieter Euronext, STOXX, Morningstar und FTSE Russell enthalten.

WICHTIGE RECHTLICHE INFORMATIONEN

Einige der hierin enthaltenen Aussagen sind keine historischen Fakten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf bestimmte Aussagen über Zukunftserwartungen und andere zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den aktuellen Ansichten und Annahmen des Managements beruhen und bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten beinhalten könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren erheblich von denen in solchen Aussagen abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: (1) Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen und des Kundenverhaltens, insbesondere der wirtschaftlichen Bedingungen in den Kernmärkten von ING, einschließlich Änderungen, die sich darauf auswirken Wechselkurse und die regionalen und globalen wirtschaftlichen Auswirkungen der Invasion Russlands in die Ukraine und damit verbundene internationale Reaktionsmaßnahmen (2) Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und damit verbundene Reaktionsmaßnahmen, einschließlich Sperren und Reisebeschränkungen, auf die wirtschaftlichen Bedingungen in Ländern, in denen ING betreibt, auf das Geschäft und den Betrieb von ING und auf die Mitarbeiter, Kunden und Gegenparteien von ING (3) Änderungen, die sich auf das Zinsniveau auswirken (4) jeder Ausfall eines wichtigen Marktteilnehmers und damit verbundene Marktstörungen (5) Änderungen der Leistung der Finanzmärkte, einschließlich in Europa und Entwicklungsmärkte (6) Fiskalische Unsicherheit in Europa und den Vereinigten Staaten(7) Einstellung von oder cha ngen in „Benchmark“-Indizes (8) Inflation und Deflation in unseren Hauptmärkten (9) Änderungen der Bedingungen auf den Kredit- und Kapitalmärkten im Allgemeinen, einschließlich Änderungen der Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern und Kontrahenten (10) Insolvenzen von Banken, die in den Geltungsbereich staatlicher Entschädigung fallen (11) Nichteinhaltung oder Änderung von Gesetzen und Vorschriften, einschließlich solcher in Bezug auf Finanzdienstleistungen, Finanzwirtschaftskriminalität und Steuergesetze, sowie deren Auslegung und Anwendung (12) geopolitische Risiken, politische Instabilitäten sowie Richtlinien und Maßnahmen von Regierungen und Aufsichtsbehörden Behörden, einschließlich im Zusammenhang mit der Invasion Russlands in die Ukraine und damit verbundenen internationalen Reaktionsmaßnahmen (13) rechtliche und regulatorische Risiken in bestimmten Ländern mit weniger entwickelten rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen(14) aufsichtsrechtliche Aufsicht und Vorschriften, einschließlich in Bezug auf Stresstests und regulatorische Beschränkungen von Dividenden und Ausschüttungen (auch zwischen Mitgliedern der Gruppe) (15) aufsichtsrechtliche Folgen des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union, einschließlich Zulassungen und Gleichwertigkeitsbeschlüssen (16) Fähigkeit von ING, das Mindestkapital und andere aufsichtsrechtliche Anforderungen zu erfüllen (17) Änderungen der Regulierung des US-amerikanischen Rohstoff- und Derivategeschäfts von ING und seinen Kunden(18 ) Anwendung von Sanierungs- und Abwicklungsregelungen für Banken, einschließlich Abschreibungs- und Umwandlungsbefugnissen in Bezug auf unsere Wertpapiere (19) Ergebnis laufender und zukünftiger Rechtsstreitigkeiten, Vollstreckungsverfahren, Untersuchungen oder anderer behördlicher Maßnahmen, einschließlich Forderungen von Kunden oder Interessengruppen, die sich getäuscht fühlen, oder unfaire Behandlung und andere Verhaltensprobleme (20) Änderungen von Steuergesetzen und -vorschriften und Risiken der Nichteinhaltung oder Untersuchung im Zusammenhang mit Steuergesetzen, einschließlich FATCA (21) Betriebs- und IT-Risiken wie Systemunterbrechungen oder -ausfälle, Sicherheitsverletzungen , Cyberangriffe, menschliches Versagen, Änderungen der Betriebspraktiken oder unzureichende Kontrollen, einschließlich in resp ekt von Dritten, mit denen wir Geschäfte tätigen (22) Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit Cyberkriminalität, einschließlich der Auswirkungen von Cyberangriffen und Änderungen in Gesetzen und Vorschriften in Bezug auf Cybersicherheit und Datenschutz (23) Änderungen bei allgemeinen Wettbewerbsfaktoren, einschließlich der Fähigkeit, diese zu erhöhen oder aufrechtzuerhalten Marktanteil (24) Unfähigkeit, unser geistiges Eigentum und Verletzungsansprüche Dritter zu schützen (25) Unfähigkeit von Gegenparteien, finanziellen Verpflichtungen nachzukommen oder Rechte gegenüber solchen Gegenparteien durchzusetzen (26) Änderungen der Kreditratings (27) geschäftlich, operativ, regulatorisch , Reputation, Übergang und andere Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel und ESG-bezogenen Angelegenheiten (28) Unfähigkeit, Schlüsselpersonal anzuziehen und zu halten (29) zukünftige Verbindlichkeiten aus leistungsorientierten Pensionsplänen (30) Versäumnis, Geschäftsrisiken zu managen, einschließlich in im Zusammenhang mit der Verwendung von Modellen, der Verwendung von Derivaten oder der Aufrechterhaltung angemessener Grundsätze und Richtlinien (31) Änderungen des Kapitals al- und Kreditmärkte, einschließlich Interbankenfinanzierung, sowie Kundeneinlagen, die die Liquidität und das Kapital bereitstellen, die zur Finanzierung unserer Geschäftstätigkeit erforderlich sind, und (32) die anderen Risiken und Ungewissheiten, die im jüngsten Jahresbericht der ING Groep N.V. (einschließlich des darin enthaltenen Risikofaktoren) und neuere Offenlegungen von ING, einschließlich Pressemitteilungen, die auf www.ING.com. verfügbar sind

Dieses Dokument kann inaktive Textadressen zu Internetseiten enthalten, die von uns und Dritten betrieben werden. Verweise auf solche Websites erfolgen nur zu Informationszwecken, und Informationen, die auf solchen Websites zu finden sind, werden nicht durch Verweis in dieses Dokument aufgenommen. ING gibt keine Zusicherung oder Gewährleistung in Bezug auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit von Informationen, die auf von Dritten betriebenen Websites zu finden sind, und übernimmt keinerlei Verantwortung für diese. ING lehnt ausdrücklich jegliche Haftung in Bezug auf Informationen ab, die auf Websites zu finden sind, die von Dritten betrieben werden. ING kann nicht garantieren, dass von Dritten betriebene Websites nach der Veröffentlichung dieses Dokuments verfügbar bleiben oder dass sich die auf diesen Websites enthaltenen Informationen nach der Einreichung dieses Dokuments nicht ändern. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontrolle von ING.

Alle zukunftsgerichteten Aussagen, die von oder im Namen von ING gemacht werden, gelten nur zu dem Datum, an dem sie gemacht wurden, und ING übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen oder für irgendwelche anderer Grund.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder einer anderen Gerichtsbarkeit dar

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

PRESSEKONTAKT:

Christoph Linke
Press officer
+31 20 576 4315
christoph.linke@ing.com

SOURCE: ING

MORE ON ING, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.