Adomik auf Rang 14 der 2017 TECHNOLOGY FAST 500 EMEA und auf Platz 3 der Deloitte 2017 TECHNOLOGY FAST 50 für Frankreich

Adomik auf Rang 14 der 2017 TECHNOLOGY FAST 500 EMEA und auf Platz 3 der Deloitte 2017 TECHNOLOGY FAST 50 für Frankreich

Nach dem 2. Platz in der Region Île-de-France erreicht Adomik den 14. Rang im EMEA-Wettbewerb sowie Platz 3 im französischen Wettbewerb

Paris (Frankreich) & New York (NY), 13. Dezember 2017 — /EuropaWire/ — The Fast 500 besteht seit 2001 und zeichnet Technologiefirmen aus, die in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (engl. kurz: EMEA) in den zurückliegenden vier Jahren die höchsten Umsatzwachstumsraten erzielt haben. Das Programm wird durch die Technology Fast 50-Initiativen von Deloitte Global unterstützt, die Technologiefirmen mit starkem Wachstum nach Standort oder speziell festgelegter Region einstufen und durch die Branchengruppe Deloitte Global’s Technology, Media & Telecommunications (TMT) von Deloitte Global betrieben werden. Weitere Informationen über das Programm stehen unter www.deloitte.com/fast500emea zur Verfügung.

Während Adomik seinen 14. Rang im breiter angelegten Fast 500-Wettbewerb für Europa, den Nahen Osten und Afrika erzielte, zeichnet der Technology Fast 50 France Award die erfolgreichsten Technologiefirmen auf Grundlage der Wachstumsrate der letzten vier Jahre in Frankreich aus. Fast 50 erfasst das Wachstum französischer Technologiefirmen mittels sieben regionaler Rankings, um ein Gesamtranking für Frankreich bereitzustellen.

Adomik freut sich über die Auszeichnung und schreibt den eigenen Erfolg seinen flexiblen Methoden bei der Reaktion auf Marktveränderungen und seinem kundenorientierten Produktprozess zu, der gewährleistet, dass die Software von Adomik immer die entscheidenden Probleme löst, mit denen Verlage auf der ganzen Welt konfrontiert sind.

Adomik-Mitbegründer und -Geschäftsführer Nicolas Schueller stellt fest: „Wir haben 5 Jahre lang mit unseren Verlagen zusammengearbeitet, um sie dabei zu unterstützen, ihren Bestand besser zu monetarisieren. Ich freue mich sehr für unser Team, da durch diese Auszeichnung unsere Fähigkeit belohnt wird, in einem sich ständig verändernden Umfeld Innovationen zu schaffen.“

„Als Vertrauensgarantie unter Investoren und Marktteilnehmern ist das Ranking der Deloitte Technology Fast 50 ein Beweis für den unternehmerischen und innovativen Geist französischer Unternehmen… Wir sind stolz, dass Adomik unter den Fast 50 den 3. Platz als eines der herausragendsten Unternehmen des Jahres 2017 in Frankreich belegt“, sagte Ariane Bucaille, France Deloitte-Partnerin der Technology Fast 50.

ÜBER ADOMIK
Adomik bietet Verlagen die branchenweit führende Plattform für Analytik und Ertragsmanagement. Die durch maschinelles Lernen unterstützte SaaS-Software des Unternehmens ermöglicht es Medienfirmen, im heutigen digitalen Werbe-Ökosystem selbstbewusster zu operieren. Adomik verfügt über Geschäftsstellen in Paris und New York, wird von Iris Capital und Elaia Partners unterstützt und hat Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter adomik.com.

ÜBER DELOITTE
Deloitte steht für Deloitte Touche Tohmatsu Limited, ein Privatunternehmen mit beschränkter Haftung im Vereinigten Königreich („DTTL“), für dessen Netzwerk aus Mitgliedsfirmen und/oder für die jeweils zugehörigen Organisationen. DTTL und alle Mitgliedsfirmen sind jeweils rechtlich eigenständige und unabhängige Organisationen. DTTL (auch „Deloitte Global“) stellt keine Dienstleistungen für Kunden bereit. Bitte besuchen Sie www.deloitte.com/about, um mehr über das globale Netzwerk unserer Mitgliedsfirmen zu erfahren. In Frankreich ist Deloitte SAS das Mitgliedsunternehmen von Deloitte Touche Tohmatsu Limited und professionelle Dienstleistungen werden durch die Niederlassungen und Tochtergesellschaften dieses Unternehmens bereitgestellt.
© 2017 Deloitte SAS. Mitglied von Deloitte Touche Tohmatsu Limited

ÜBER DAS 2017 TECHNOLOGY FAST 500 EMEA-PROGRAMM VON DELOITTE GLOBAL
Das Technology Fast 500™ EMEA-Programm von Deloitte Global ist ein objektives Branchenranking mit Schwerpunkt auf dem Technologie-Ökosystem. Es zeichnet Technologiefirmen aus, die in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (engl. kurz: EMEA) in den zurückliegenden vier Jahren die höchsten Umsatzwachstumsraten erzielt haben. Das Programm wird durch die Technology Fast 50-Initiativen von Deloitte Global unterstützt, die Technologiefirmen mit starkem Wachstum nach Standort oder speziell festgelegter Region einstufen und durch die Branchengruppe Technology, Media & Telecommunications (TMT) von Deloitte Global betrieben werden. Weitere Informationen über das Programm stehen unter www.deloitte.com/fast500emea zur Verfügung.

Das Technology Fast 500-Programm für Europa, den Nahen Osten und Afrika umfasste im siebzehnten Jahr seines Bestehens über 18 Länder, darunter Belgien, Frankreich, Finnland, Deutschland, Italien, die Niederlande, die Türkei und das Vereinigte Königreich. Die diesjährigen Sieger wurden auf Grundlage des prozentualen Umsatzwachstums in den Geschäftsjahren 2013 bis 2016 ausgewählt.

ÜBER FAST 50 TECHNOLOGY
Deloitte Technology Fast 50 gehört zu den führenden Auszeichnungen im Technologiesektor. Es handelt sich um ein Ranking der 50 am schnellsten wachsenden Technologiefirmen jedes Landes auf Grundlage des Umsatzwachstums im Laufe der zurückliegenden vier Jahre. Das Programm wurde 1995 im kalifornischen San Jose und somit im Herzen des Silicon Valley gegründet. Es wurde dann auf die gesamten USA, das Vereinigte Königreich, Kanada, die Niederlande, Israel und Frankreich ausgedehnt. Mittlerweile existiert es in über 40 Ländern. Daneben hat Deloitte zudem drei Kontinent-Rankings ins Leben gerufen: Fast 500 EMEA, Fast 500 North America und Fast 500 Asia Pacific.

MEDIENKONTAKTE
press@adomik.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *