Wiener Linien: Der diesjährige Tramwaytag am 10. September steht ganz im Zeichen des Jubiläums “55 Jahre Garage Raxstraße”

26. Wiener Tramwaytag der Wiener Linien in der Remise Hernals.

26. Wiener Tramwaytag der Wiener Linien in der Remise Hernals.

WIEN, 31-Aug-2016 — /EuropaWire/ — Der diesjährige Tramwaytag am 10. September steht ganz im Zeichen des Jubiläums “55 Jahre Garage Raxstraße”. Am Gelände der Busgarage zeigen die Wiener Linien eine Ausstellung mit zahlreichen historischen Autobussen. Unter anderem ist auch jener Bus zu sehen, der am 1. August 1976 beim Einsturz der Reichsbrücke in die Donau stürzte, und sonst im Verkehrsmuseum Remise ausgestellt ist. Das “Garagenkino” vermittelt die Geschichte des Busbetriebs in Wien und in der Garage Raxstraße bildlich. Der Eintritt zum Tramwaytag ist frei.

Die BesucherInnen dürfen sich zum Jubiläum selbst hinter das Steuer eines Busses setzen und für ein paar Minuten zu Buslenker bzw. Buslenkerin werden. Die Zeitkarten für die begrenzten Plätze sind vor Ort beim Informationsstand erhältlich. Ein gültiger Führerschein (Typ B) ist Voraussetzung. Wer keinen Platz hinter dem Lenkrad ergattert, darf als Fahrgast in einem modernen Mercedes-Citaro-Gelenkbus durch die Waschstraße mitfahren.

Neben den Publikumsfahrten gibt es Musikunterhaltung, ein Kinderprogramm mit Hüpfburg und Riesenpuzzle sowie sportliche Mitmach-Stationen. Kulinarische Schmankerl von lokalen Betrieben runden das Angebot ab.

Oldtimer-Zubringer und Sonderfahrschein

Wie jedes Jahr fährt ein Oldtimer-Zubringerdienst aus verschiedenen Bezirken mit Oldtimer-Bims und -Bussen zum Tramwaytag. Mit dem Sonderfahrschein fährt man am Tag der Veranstaltung zwischen 9 und 20 Uhr innerhalb der Kernzone Wien gratis. Dieser ist ab September in allen Vorverkaufs- und Infostellen der Wiener Linien bzw. online auf www.wienerlinien.at erhältlich. Der Tramwaytag ist für RollstuhlfahrerInnen barrierefrei zugänglich. Außerdem gibt es GebärdendolmetscherInnen und auf der Bühne Simultanübersetzung, die auf einer Videowall übertragen wird.

Wann: 10. September 2016, 10-17 Uhr Wo: Busgarage und Sportplatz Raxstraße, Raxstraße 3, 1100 Wien Erreichbarkeit: Buslinien 15A, 66A, 67A, 70A sowie die Straßenbahnlinien O und 67

Bild: http://bit.ly/2cl6eKQ

Rückfragehinweis: Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
(01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

SOURCE: Wiener Stadtwerke

Comments are closed.