STRABAG Real Estate feiert Fertigstellung des Rohbaus für ersten Bauabschnitt der HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE

STRABAG Real Estate feiert Fertigstellung des Rohbaus für ersten Bauabschnitt der HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE

Freiburg, 29-10-2015 — /EuropaWire/ — Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) hat heute das Richtfest für den ersten Bauabschnitt der HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE gefeiert. Nachdem SRE-Geschäftsführer Thomas Hohwieler, Professor Dr. Martin Haag, Baubürgermeister der Stadt Freiburg, Jens Dexheimer, Geschäftsführer der Straumann GmbH, sowie Gerald Lanzenberger, Direktionsleiter Karlsruhe der bauausführenden Ed. Züblin AG, ihre Grußworte gesprochen hatten, gab Züblin-Polier Michael Dürrmeier dem Gebäude mit dem Richtspruch offiziell seinen Segen. Die BUSINESSMILE auf dem ehemaligen Postareal in Freiburg zählt mit insgesamt rund 47.500 m² Bruttogrundfläche zu den derzeit größten Quartiersentwicklungen der Stadt.

„Wir freuen uns über den zügigen Baufortschritt, der voll im Plan liegt“, erläutert Martin Lauble, SRE-Bereichsleiter Freiburg. „Neben unserer Hauptmieterin Straumann befinden wir uns in konkreten Gesprächen mit weiteren Mietinteressenten für den ersten Bauabschnitt. Auch für die weiteren Bauabschnitte der BUSINESSMILE führen wir bereits Mietgespräche.“

Darüber hinaus gab die SRE im Rahmen des Richtfests bekannt, dass sie einen Pachtvertrag für das geplante Hotel unterzeichnet hat. Damit geht auch der zweite Bauabschnitt der Quartiersentwicklung in die Realisierungsphase. Wer Betreiber des ca. 260 Betten umfassenden Gasthauses ist, unterliegt noch der Verschwiegenheit. Den Bauantrag hat die SRE bereits eingereicht, die Bauarbeiten sollen Anfang 2016 beginnen.

Das ehemalige Postareal, heute HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE, ist eines der bedeutendsten Erschließungsgebiete für die städtebauliche Entwicklung der Bahnhofsachse, Freiburgs neuer „Büro- und Dienstleistungsmeile“. Mit der BUSINESSMILE entsteht hier nach einem architektonischen Entwurf von Böwer Eith Murken ein neues Stadtquartier mit vielfältigen Nutzungen – von Büro-, Einzelhandels- und Dienstleistungsflächen über ein Hotel bis hin zu einer Kindertagesstätte. Durch seine Lage bietet das Quartier eine hervorragende Verkehrsanbindung an Autobahnnetz und Hauptbahnhof. Darüber hinaus befinden sich ÖPNV-Haltestellen in unmittelbarer Nähe. Im Sommer letzten Jahres erlangte das Areal Bekanntheit als STRABAG-Fanmeile, auf der zahlreiche Anhängerinnen und Anhänger der deutschen Fußballnationalmannschaft den vierten Weltmeistertitel bejubeln konnten.

Kontakt:

Timo Haep
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 221 824-2137
presse.sre@strabag.com

###

STRABAG Real Estate feiert Fertigstellung des Rohbaus für ersten Bauabschnitt der HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE

STRABAG Real Estate feiert Fertigstellung des Rohbaus für ersten Bauabschnitt der HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE

Comments are closed.