STRABAG PFS baut die technischen Facility-Management-Leistungen für den gewerblichen Immobilienkonzern IMMOFINANZ aus

STRABAG PFS baut die technischen Facility-Management-Leistungen für den gewerblichen Immobilienkonzern IMMOFINANZ aus

FRANKFURT, 22-Mar-2018 — /EuropaWire/ — STRABAG Property and Facility Services GmbH (STRABAG PFS) baut die technischen Facility-Management-Leistungen für den gewerblichen Immobilienkonzern IMMOFINANZ aus. Zusätzlich zu dem Bürogebäude „PANTA RHEI“ am Düsseldorfer Flughafen übernimmt STRABAG PFS die Bewirtschaftung von zwei Neubauten im Düsseldorfer Medienhafen: Sowohl „FLOAT“ (Speditionsstraße 15) als auch die künftige Zentrale der globalen Hotelsuchplattform trivago (Kesselstraße 5-7) zählen zu den beeindruckenden Projektentwicklungen der Rheinmetropole.

Die vermietbare Fläche der drei Objekte liegt bei über 63.000 qm. Die Verträge wurden über drei Jahre mit Verlängerungsoption um zwei Jahre abgeschlossen. Über das Auftragsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. 

Zu den Aufgabenschwerpunkten der drei FM-Mandate gehören das Objektmanagement, das Instandhaltungs-, Gewährleistungs-, Energie- und Störungsmanagement sowie die Betreiberverantwortung. 

„FLOAT“ ist ein aus sechs Gebäudeteilen bestehendes Ensemble mit einer vermietbaren Fläche von ca. 28.000 qm: Die einzelnen Baukörper verfügen über polygonale Grundrisse und werden über ein im Süden angeordnetes Verbindungsbauwerk, die Passerelle, miteinander verbunden. Der Name FLOAT spiegelt das Architekturkonzept von Renzo Piano wider, der für die einzelnen Gebäude und deren Zusammenspiel Eisschollen vor Augen hatte. STRABAG PFS übernimmt den Regelbetrieb am 1. Juli 2018. 

Das neue Headquarter von trivago entsteht ebenfalls im Düsseldorfer Medienhafen. Im ersten Bauabschnitt sind rund 26.000 qm Bürofläche vorgesehen. Die Fertigstellung ist Mitte 2018 geplant. Die Startup-Phase läuft seit März, den Regelbetrieb nimmt STRABAG PFS zum 1. Juni 2018 auf.

Das Bürogebäude „PANTA RHEI“ (Peter-Müller-Straße 3) betreut STRABAG PFS bereits seit 2014. Mit dem aktuellen Auftrag wurde der Regelbetrieb übergangslos zum 1. März 2018 fortgesetzt. Das siebengeschossige Bürogebäude der Klasse A verfügt über insgesamt 9.600 qm Mietfläche. PANTA RHEI ist griechisch und steht für „alles fließt“. Auch das Objekt ist geprägt von fließenden Formen – von der Fassade bis zur Raumaufteilung.

SOURCE: STRABAG

MEDIA CONTACT

Christina Bertholdt

Leiterin Unternehmenskommunikation / Marketing
Tel. +49 69 13029-1120
E-Mail senden

 

Comments are closed.