Oesterreichischen Nationalbank (OeNB): Interesse an neuer 20-Euro-Banknote groß

  • Der Euro-Bus der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) war von 17. Juli bis 17. September 2015 auf Euro-Info-Tour durch alle Bundesländer unterwegs. Höhepunkt der diesjährigen Tour war die neue
  • 20-Euro-Banknote, die ab November im Umlauf ist und beim Euro-Bus bereits vorab in Händen gehalten werden konnte.

Wien, 22-9-2015 — /EuropaWire/ — Mit dem bewährten Service-Angebot des kostenlosen Schilling-Euro-Tausches sowie den Informationen zur europäischen Gemeinschaftswährung in der Euro-Info-Straße tourte der Euro-Bus auch heuer wieder durch ganz Österreich. An den insgesamt 50 Stationen nutzten 8.254 Personen das kostenlose Service der OeNB und tauschten 12,7 Millionen Schilling in Euro. Über die Vorteile des Euro informierten sich 25.318 Personen in der Euro-Info-Straße. Besondere Aufmerksamkeit erhielt aber natürlich die neue 20-Euro-Banknote, welche als dritte Denomination der Europa-Serie am 25. November 2015 in den Umlauf kommen wird. Der Euro-Bus der OeNB bot schon vorab die einzigartige Gelegenheit, die neue Banknote mit dem innovativen transparenten Porträtfenster zu begutachten.
Zur Freude der Angestellten der umliegenden Geschäfte informierte das Euro-Bus-Team über Sicherheitsmerkmale der neuen Euro-Banknoten direkt am jeweiligen Arbeitsplatz.

Umtauschfrist von Schilling-Banknoten
Nach wie vor sind insgesamt rund acht Milliarden Schilling ausständig. In Österreich ist die letzte Schilling-Serie unbegrenzt eintauschbar. Davon ausgenommen sind nur jene Banknoten, deren Präklusivfrist bereits vor der Euro-Einführung festgelegt war. Dazu zählen die 500-ATS-Banknote „Otto-Wagner“ und die 1000-ATS-Banknote „Erwin Schrödinger“, welche noch bis April 2018 in Euro gewechselt werden können.

Informations- und Finanzbildungsangebot der OeNB
In den vergangenen Jahren hat sich der Euro-Bus der OeNB als zentrale Informationsdrehscheibe bewährt. Die Euro-Info-Tour erreichte seit 2002 insgesamt 857.392 Personen. Zweimal im Jahr besucht der Euro-Bus mit der Euro-Kids-Tour Volksschulen in ganz Österreich, um Kindern das Thema Geld näher zu bringen. Darüber hinaus bietet die OeNB ein breitgefächertes Finanzbildungsangebot an, welches auf der neuen Onlineplattform „eurologisch“ zentral präsentiert wird.

Ausführliche Informationen unter www.oenb.at/euro-bus  und www.eurologisch.at

Kontakt

Mag. Martin Taborsky
Tel.: +43-1-404 20-6680
E-Mail senden

Dr. Christian Gutlederer
Pressesprecher (OeNB)
Tel.: (+43-1) 404 20-6900
E-Mail senden

Stargate Group
Kontakt: Mag. Pamela Widhalm
Pressefotos
E-Mail senden

SOURCE: Oesterreichische Nationalbank

###

© OeNB Die neue 20-Euro-Banknote aus der zweiten Euro-Serie ist ab 25. November 2015 im Umlauf.

© OeNB
Die neue 20-Euro-Banknote aus der zweiten Euro-Serie ist ab 25. November 2015 im Umlauf.

Comments are closed.