Hypothekenpfandbrief der pbb stark überzeichnet

Platzierung ohne Aufschlag gegenüber Referenzkurs am Swap-Markt

München, 3-9-2014 — /EuropaWire/ — Die pbb Deutsche Pfandbriefbank hat am Dienstag erfolgreich einen Hypothekenpfandbrief mit einer Laufzeit von drei Jahren emittiert. Die Emission im Benchmarkformat von 500 Mio. € war mehr als dreifach überzeich-net bei hoher Nachfrage internationaler Investoren. Dementsprechend zahlte die pbb keinen Aufschlag über dem aktuellen Referenzkurs am Swap-Markt.

Das Volumen der Pfandbriefemissionen der pbb über den Markt erreicht im laufen-den Jahr bislang 1,9 Mrd. Euro, hinzu kommen weitere 1,2 Mrd. € im Rahmen von Privatplatzierungen sowie rund 1,1 Mrd. € aus der ungedeckten Refinanzierung. Nach erfolgreichen Emissionen im ersten Halbjahr hatte die pbb angekündigt, den Umfang ihrer Emissionstätigkeit im zweiten Halbjahr der komfortablen Liquiditätssi-tuation anzupassen.

Der am Dienstag begebene Pfandbrief ist mit einem Kupon von 0,25 Prozent p.a.
ausgestattet. Bei einem Emissionspreis (Re-offer-Preis) von 99,827 Prozent ent-spricht dies einer Rendite des Pfandbriefs von 0,308 %.

Hypothekenpfandbriefe der pbb Deutsche Pfandbriefbank haben bei Moody´s ein Rating von Aa2 und bei Standard & Poors von AA+.

Die Emission wurde begleitet von einem Konsortium aus Commerzbank, Deut-sche Bank, HSBC, LBBW und WGZ Bank.

Hypothekenpfandbrief der pbb – Fakten zur Emission

Fälligkeit: 08.09.2017
Valutatag: 09.09.2014
WKN: A11QA31
ISIN: DE000A11QA31
Serie: 15236

Ansprechpartner für die Medien:
Walter Allwicher, +49 89 2880 28787, walter.allwicher@pfandbriefbank.com

pbb Deutsche Pfandbriefbank
Die pbb Deutsche Pfandbriefbank ist eine führende europäische Spezialbank für die Immobilienfinanzierung und die öffentliche Investitionsfinanzierung. Zentrales Refinanzierungsinstrument ist der deutsche Pfandbrief, die Bank gehört hier zu den größten Marktakteuren. Die Bank ist in Deutschland und weiteren europäi-schen Ländern aktiv.

Comments are closed.