Henkel-Vorstand Kathrin Menges nimmt Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften entgegen

18-6-2013 — /europawire.eu/ — Henkel wird erneut für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet: Am 20. Juni 2013 verleiht der Investmentspezialist RobecoSAM das zweite Jahr in Folge die „SAM Sustainability Awards“ und zeichnet Henkel für seine Erfolge im nachhaltigen Wirtschaften als Gold Class und Sector Leader aus. Henkel gehört zu den ausgewählten Preisträgern und wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Frankfurt als Branchenführer im Marktsektor „Nondurable Household Products“ (kurzlebige Konsumgüter) prämiert. Kathrin Menges, Personalvorstand und Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel, wird den Preis entgegennehmen. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie bestätigt unsere führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit und bekräftigt uns darin, sie auch in Zukunft weiter auszubauen“, sagt Kathrin Menges.

Mit weniger Ressourcen mehr erreichen. Diese Idee steht im Mittelpunkt der Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel und folgt dem Anspruch des Unternehmens, seine führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit weiter auszubauen. Die Auszeichnung Gold Class Sector Leader bei den SAM Sustainability Awards 2013 zeigt, dass das Unternehmen weiterhin auf dem richtigen Weg ist und Henkel auch extern als vorbildlich in Bezug auf Nachhaltigkeit wahrgenommen wird. Im Marktsektor „Nondurable Household Products“ belegt Henkel im zweiten Jahr in Folge die Spitzenposition.

Kathrin Menges wird die Auszeichnung am 20. Juni in Frankfurt entgegennehmen. Zusätzlich zur abendlichen Verleihung in der Alten Oper findet dieses Jahr eine Sustainability Conference statt, die mit fünf Paneldiskussionen, zwölf Vorträgen und mehr als 30 Sprechern ein breites Themenspektrum zum nachhaltigen Wirtschaften abdeckt. Auch Uwe Bergmann gehört zu den ausgewählten Experten und wird als Leiter Sustainability Management bei Henkel zum Thema „Von der Vision zur Innovation: Nachhaltigkeit im Geschäft verankern und Fortschritte bewerten“ sprechen.

Seit 1999 lädt RobecoSAM jedes Jahr die 2.500 größten Unternehmen weltweit ein, am RobecoSAM Corporate Sustainability Assessment teilzunehmen. Das Assessment dient als Grundlage für die Zusammensetzung der Dow Jones Sustainability Indexes, welche die Unternehmen aufführen, die nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung wirtschaften. Seit letztem Jahr werden auf dieser Basis die RobecoSAM Sustainability Awards auf nationaler Ebene vergeben und die führenden deutschen Unternehmen aus 58 untersuchten Sektoren mit der RobecoSAM Gold, Silver oder Bronze Class ausgezeichnet.

Der RobecoSAM Sustainability Award zeichnet Henkel im Marktsektor "Nondurable Household Products" als Gold Class Winner aus.

Der RobecoSAM Sustainability Award zeichnet Henkel im Marktsektor “Nondurable Household Products” als Gold Class Winner aus.

###

Kontakt
Name Evelyn Necker
Corporate Media Relations | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-4754
Fax +49-211-798-4040

Name Dorothee Geisel
Corporate Media Relations | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-9265
Fax +49-211-798-4040

Comments are closed.