Henkel-Expertin Monika Tönnießen spricht beim Wissensforum über nahrungsmittelsichere Verpackung am 11. und 12. Dezember in Nürnberg

Düsseldorf, Deutschland, 11-12-2013 — /EuropaWire/ — Die Sicherheit von Kunstoffverpackungen für Nahrungsmittel und Kosmetik sind ein Thema beim Wissensforum des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) am 11. und 12. Dezember in Nürnberg. Dr. Monika Tönnießen, Henkel-Expertin für Produktsicherheit und regulatorische Angelegenheiten im Unternehmensbereich Adhesive Technologies, wird auf dem Symposium über „Aktuelle Entwicklungen bei Klebstoffen“ referieren. Dabei wird sie auch die aktuelle „Food Contact Status Guidance” des europäischen Klebstoffverbandes FEICA vorstellen.

Die sichere Nahrungsmittelverpackung ist ein Thema mit dem sich Henkel als weltgrößter Klebstoffhersteller intensiv beschäftigt. Auf der Wissensplattform „Food Safe Packaging Portal Europe“ informiert Henkel mit Webinaren und Whitepapers zu zahlreichen Aspekten rund um das Thema. Anmelden können sich Interessenten auf der Internetseite: www.henkel.com/foodsafety. Wer sich registriert erhält außerdem Zugang zum Premium-Bereich mit umfangreichen Materialien zu Schlüsselthemen.

Kontakt
Name Holger Elfes
Business Unit and Brand PR / Adhesive Technologies | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-(0)211-797-9933
Fax +49-(0)211-798-9832

Name Lisa Kretzberg
Business Unit and Brand PR / Adhesive Technologies | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-(0)211-797-5672
Fax +49-(0)211-798-9832

###

Henkel-Expertin Dr. Monika Tönnießen.

Henkel-Expertin Dr. Monika Tönnießen.

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.