Elisabeth Birkeland Kvalheim tritt die Nachfolge von Carri Lockhart im Corporate Executive Committee von Equinor als Executive VP for Technology, Digital & Innovation an

Carri Lockhart (links) und Elisabeth Birkeland Kvalheim (Fotos: Ole Jørgen Bratland)

(PRESSEMITTEILUNG) STAVANGER, 22-Mar-2022 — /EuropaWire/ — Equinor ASA (OSE:EQNR, NYSE:EQNR), ein Öl-, Gas-, Wind- und Solarenergieunternehmen, das in mehr als 30 Märkten weltweit tätig ist , hat bekannt gegeben, dass Elisabeth Birkeland Kvalheim die Nachfolge von Carri Lockhart im Corporate Executive Committee von Equinor als Executive VP for Technology, Digital & Innovation. Carri hat beschlossen, von Equinor zurückzutreten und in die USA zurückzukehren.

„Ich danke Carri für ihre Beiträge im CEC, ihre Bemühungen, den Geschäftsbereich TDI zu etablieren, und ihr Engagement für die Entwicklung der Technologieagenda von Equinor. Ich wünsche ihr für die Zukunft alles Gute“, sagt CEO Anders Opedal.

Carri Lockhart wird am 22. März 2022 aus dem Corporate Executive Committee (CEC) ausscheiden und dem Unternehmen bis zum 30. Juni 2022 zur Verfügung stehen, um eine gute Übergabe sicherzustellen. Senior Vice President Elisabeth Birkeland Kvalheim wurde zur amtierenden Executive Vice President für TDI ernannt, heute wirksam.

Lockhart kam 2016 zu Equinor und hatte mehrere hochrangige Führungspositionen in Norwegen und den USA inne, bevor er am 1. Juni 2021 zum CEC kam.

Das Verfahren zur Ernennung des neuen Executive Vice President für TDI wurde eingeleitet und wird nach Abschluss mitgeteilt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die deutsche Version dieser Pressemitteilung ist eine Übersetzung der Original-Pressemitteilung, die in englischer Sprache verfasst ist, und dient nur zu Informationszwecken. Im Falle einer Abweichung ist die englische Version dieser Pressemitteilung maßgebend.

PRESSEKONTAKT:

Sissel Rinde
Vice President, Media Relations
Corporate affairs
sisr@equinor.com
+47 41260584

SOURCE: Equinor ASA

MORE ON EQUINOR, ETC.:

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.