EIB, DZ BANK und VR LEASING unterstützen kleine und mittlere Unternehmen

6-12-2012 — /europawire.eu/ — Für kleine und mittelgroße Firmenkunden der Volksbanken Raiffeisenbanken stellt die Europäische Investitionsbank (EIB) gemeinsam mit der DZ BANK und der VR LEASING Mittel in Höhe von 100 Mio. Euro zur Verfügung. Das Darlehen unterstützt insbesondere Finanzierungen und Projekte innovationsstarker mittelständischer Unternehmen, die sich aufgrund ihrer Unternehmensgröße nicht am Kapitalmarkt refinanzieren können.

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) hat sich seit Beginn der Finanzkrise der Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten erschwert. Selbst mittelgroße Unternehmen, sogenannte Midcaps mit bis zu 3.000 Mitarbeitern, stehen bei der Mittelbeschaffung vor besonderen Herausforderungen: Häufig sind sie zu groß für eine Bankenfinanzierung, aber noch zu klein, um sich etwa durch die Ausgabe von Aktien oder die Begebung von Anleihen zu refinanzieren. Zugleich sind Midcap-Unternehmen häufig stark innovationsorientierte Unternehmen, die auf Investitionen in Forschung und Entwicklung angewiesen sind. Entscheidend für den Unternehmenserfolg ist daher der Zugang zu einfachen und schnellen Finanzierungslösungen über Banken oder Leasingunternehmen.

„Mit dem jetzt unterzeichneten Rahmenkredit fördern wir auch auf diesem Wege die mittelständische Projektfinanzierung. Zusammen mit unseren Partnern DZ BANK und VR LEASING unterstützen wir gezielt den Bereich der Wirtschaft, der am stärksten unter der Zurückhaltung des europäischen Bankensektors leidet, nämlich KMU und Midcap-Unternehmen. Denn genau dieses Segment ermöglicht Wachstum und schafft Arbeitsplätze“, sagte Wilhelm Molterer, Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank und unter anderem zuständig für Finanzierungen in Deutschland, bei der Unterzeichnung des Kreditvertrags.

Als Bank der Europäischen Union stellt die EIB günstige Finanzierungsmittel für Vorhaben zur Verfügung, die wirtschaftlich tragfähig sind und den politischen Zielen der EU entsprechen. Schwerpunkte bilden Investitionen in Innovation und Qualifikation (hier vermehrt auch in Bildung und Ausbildung), die Unterstützung von KMU und Midcap-Unternehmen, die Finanzierung der Ressourceneffizienz sowie strategisch wichtiger Infrastrukturvorhaben – im Verkehrsbereich genauso wie im Energie- und Kommunikationssektor. Da es sich bei den Finanzierungen an KMU und Midcaps in der Regel um kleinere Volumina handelt, vergibt die EIB diese Kredite nicht direkt, sondern über zwischengeschaltete Banken, sogenannte Intermediäre. Dabei handelt es sich um langjährige Geschäftspartner, wie in diesem Fall die DZ BANK, das Zentralinstitut für mehr als 900 Genossenschaftsbanken. Die DZ BANK reicht die Mittel ergänzend zur regulären Refinanzierung an die Eschborner VR LEASING weiter und unterstützt damit die Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken mit weiteren günstigen Finanzierungsmitteln.

###

Eva Henkel
e.henkel@eib.org
+352 43 79 – 82147
+352 621 33 91 30
Press Office
press@eib.org
+352 43 79 – 21000

EDITOR'S PICK:

Comments are closed.