BAWAG P.S.K. Initiative „Crowdfunding – ES GEHT!” auf Platz 1 unter 40 Einreichungen aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol

WIEN, 30-9-2015 — /EuropaWire/ — Im Rahmen der 12. Victor-Gala konnte die BAWAG P.S.K. gleich bei erstmaliger Teilnahme einen erfreulichen Sieg davon tragen. Unter 40 Einreichungen und 10 Nominierungen aus der DACH-Region sowie Südtirol konnte die Bank auf Anhieb den 1. Platz in der Kategorie „Innovation“ erringen und den renommierten Preis am 24. September 2015 in Baden in Empfang nehmen. Ausgezeichnet wurde die BAWAG P.S.K. für ihre „Crowdfunding – ES GEHT“-Initiative, die die Bank im September 2014 ins Leben gerufen hat.

Crowdfunding als alternative Finanzierungsform, bei der viele kleine Beträge von Einzelpersonen ein konkretes Projekt finanzieren, erfreut sich auch in Österreich zunehmender Beliebtheit. Die BAWAG P.S.K. hat als erste Bank in Österreich diese innovative Plattform und eine Art „digitale Nachbarschaftshilfe“ kreiert, um unterschiedlichste sozial-kreative Projekte und Ideen vor den Vorhang zu holen und mittels Crowdfunding zu realisieren. Mit nur wenigen Klicks kann eine Idee oder ein Projekt vorgestellt, das Budgetziel festgelegt und der Zeitrahmen für die Erreichung definiert werden. Durch laufende Updates der Projektersteller wird die Community über den aktuellen Status der Finanzierung am Laufenden gehalten. Seit Einführung der Crowdfunding-Plattform vor einem Jahr konnten insgesamt 8 Projekte im Gesamtvolumen von 78.600 Euro erfolgreich abgeschlossen werden. Die Crowdfunding-Plattform ist ein Teil der von der BAWAG P.S.K. im Vorjahr gestarteten Initiative „ES GEHT!“, die Ideen, Zivilcourage und gemeinschaftliches Engagement von Menschen fördert, um mit vereinten Kräften etwas Positives für Österreich und seine Bürger/innen zu bewirken.

Claudia Lemlihi, Leitung Marketingkommunikation der BAWAG P.S.K. freut sich über den Sieg schon beim ersten Anlauf: „Der Sieg bedeutet für uns auf dem richtigen Weg zu sein, Eigeninitiative zu fördern, Menschen und Gemeinschaften mobilisieren zu können und gute Projekte auf eine bisher bankuntypische Art und Weise zu finanzieren. Wichtig für uns – und damit unterscheiden wir uns von üblichen Crowdfunding-Anbietern – ist es, höchstens vier Projekte gleichzeitig online zu stellen. So bekommt jedes Projekt jene Aufmerksamkeit, die es verdient. Besonders erfolgreich sind Ideen und Vorhaben, deren Initiatoren selbst engagiert und dynamisch sind, bereits über eine kleine Gruppe von Unterstützern verfügen, jedoch die richtige Projektstruktur und die Aufmerksamkeit einer wesentlich größeren Community benötigen. Die BAWAG P.S.K. stellt dabei als Bank gerne ihr Know-how und ihre Expertise zur Verfügung. Durch unserer Initiative gelang es, eine professionelle Online-Plattform zu schaffen, um unterstützenswerte Projekte sichtbar zu machen, über österreichweite Unterstützer zu finanzieren und erfolgreich zu realisieren“.

Die Jury der Kategorie „Innovation“ bestehend aus Peter Thomayer, CPB SOFTWARE AG, Vorstandsvorsitzender, Peter Hermann, MBA, Microsoft Österreich, Unternehmenskundenbetreuer und dem aus der VOX-Reihe „Höhle der Löwen“ bekannten Juror, Investor und Startup-Gründer Frank Thelen, e42 GmbH, Managing Director, begründete ihre Entscheidung damit, dass die disruptive Innovationsidee des Crowdfunding einer Bank sie sehr überzeugt habe.

Alle aktuellen Projekte und nähere Informationen unter https://www.crowdfunding.at/

Über den „victor®-Award“

Die renommierten „victor®-Awards“ werden jährlich in den Kategorien Strategie, Führung, Mitarbeiter, Kunde, Unternehmenskultur sowie in Sonderkategorien vergeben, die 2015 für die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Innovation“ ausgeschrieben wurden. Eine unabhängige Expertenjury prüft die Einreichungen der erfolgreichsten Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) sowie Südtirol und kürt die „Bank des Jahres”, als die über alle Kategorien erfolgreichste Bank sowie die Sieger in den Einzelkategorien. Die Awards 2015 wurden am 24. September 2015 zum zwölften Mal  im Rahmen einer feierlichen Gala in Baden bei Wien von den Geschäftsführern von „emotion banking“ Dr. Barbara Aigner und Dr. Christian Rauscher überreicht.

Rückfragen an:

BAWAG P.S.K. Konzernpressestelle
Tel. 0043 (0) 5 99 05-31210
E-Mail: presse@bawagpsk.com

###

BAWAG P.S.K. Initiative „Crowdfunding – ES GEHT!” auf Platz 1 unter 40 Einreichungen aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol

v.l.n.r.: Dominik Stürz (Account Director Wunderman PXP GmbH), Markus Höfinger (CEO Wunderman PXP GmbH), Claudia Lemlihi (Leitung Marketingkommunikation BAWAG P.S.K.), BAWAG P.S.K. Projektteam “Crowdfunding (Patrick Zaunfuchs, Markus Ogris, Rudolf Leeb)

Comments are closed.